Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung genehmigt knapp 9 Mio. € Fördermittel für neue Projekte

Diese Projektmittel stellen sicher, dass auch in Zukunft neue Erkenntnisse über Leukämien und verwandte Blutkrankheiten gewonnen werden und sich dadurch Diagnostik und Therapien weiter verbessern lassen. Die Stiftung hat bislang fast 1000 Forschungs-, Struktur- und soziale Projekte finanziert und damit einen maßgeblichen Beitrag geleistet, die Lebenszeit von Leukämiepatienten zu verlängern und deren Lebensqualität zu erhöhen.

Scroll to Top