Der „Emil“ als Weihnachtsgeschenk: cool, praktisch und ökologisch sinnvoll

(djd). Wer auf der Suche nach einem coolen, praktischen und zugleich ökologisch sinnvollen Weihnachtsgeschenk für Kinder ist, wird bei der Pausenflasche „Emil“ fündig. Sie ist aus geschmacksneutralem, lebensmittelechtem Glas gefertigt und wiederbefüllbar – dadurch spart sie eine Menge Müll und bares Geld. Dank Schraubverschluss und einer Schutzhülle aus Polypropylen ist sie auslaufsicher und nahezu unkaputtbar: Unangenehme „Unfälle“ im Schulranzen oder Sportbeutel gehören damit der Vergangenheit an, sogar bei kohlensäurehaltigen Getränken. Eine zusätzliche Isolation hält darüber hinaus warme Inhalte länger warm und kalte länger kalt.

Die Stoffbezüge aus Biobaumwolle oder in Ökotex-Standard-100-Qualität gibt es in großer Auswahl: Da kommen kleine Fans von Fußball, Feuerwehr oder Prinzessinnen auf ihre Kosten. Aber auch für Babys oder Erwachsene findet sich der passende „Emil“. Er ist in den Größen 300, 400 und 600 Milliliter sowie als Babyflasche ab 14,50 Euro in Bioläden, im Haushalts- und Spielwarenhandel oder im Onlineshop unter http://www.emil-die-flasche.de erhältlich.

Scroll to Top