Dassault Systèmes unterzeichnet zwei Vereinbarungen im Bereich Gesundheit

Dassault Systèmes, ein weltweit führendes Unternehmen in der 3D-Softwareentwicklung, hat zwei neue Partnerschaften mit dem französischen Pharmakonzern Ipsen und dem französischen Institut für Gesundheit und medizinische Forschung Inserm gestartet. Beide Einrichtungen sind sehr an der 3D-Software “3DEXPERIENCE” von Dassault Systèmes interessiert. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Plattform, die eine große Menge wissenschaftlicher Daten integriert und mit Modellierungs- und Simulationsmöglichkeiten verknüpft.

Für das Ipsen bietet diese Plattform die Möglichkeit, seine Kenntnisse über krankheitsassoziierte Dysfunktionen zu verbessern und die Ermittlung zukünftiger Medikamente zu beschleunigen. Zudem wird sie die verschiedenen “Welten” der Ipsen-Teams zusammenführen und so die internen Forschungsprozesse optimieren.

Für das Inserm zielt die Partnerschaft darauf ab, die Umsetzung seiner klinischen Forschungsprogramme insbesondere in den Bereichen Alterung, Krebs, Genomik und Darmflora zu beschleunigen. Dank der Plattform kann das Inserm auf eine integrierte virtuelle Umgebung für die offene kooperative Forschung und die einheitliche Verwaltung von Laboratorien sowie von biologischen und chemischen Modellierungs- und Simulationsmöglichkeiten durch die BIOVIA-Lösung zurückgreifen.

Im Gegenzug dazu wird Dassault Systèmes die unstrukturierten Daten (Big Data) von Forschungsprogrammen des Inserm zur Prüfung und Validierung wissenschaftlicher Modelle nutzen, um sie für zukünftige Technologien in der klinischen Forschung zu verwenden. Mit Hilfe dieser Modelle wird Dassault Systèmes Lösungen der neuen Generation entwickeln, um Entscheidungsprozesse zu beschleunigen sowie die Wirksamkeit und Sicherheit klinischer Studien frühzeitig durch virtuelle Tests zu demonstrieren.

Weitere Informationen:

– Webseite von Dassault Systèmes (auf Englisch): http://www.3ds.com/de/branchen/life-sciences/
Quellen:

– “Dassault Systèmes et l’Inserm signent un accord pour accélérer la recherche clinique”, Pressemitteilung des Inserm, 29.03.2016 – http://www.inserm.fr/espace-journalistes/dassault-systemes-et-l-inserm-signent-un-accord-pour-accelerer-la-recherche-clinique

– “Dassault Système vise une position clé dans la santé”, Artikel aus Le Figaro, 05.04.2016 – http://www.lefigaro.fr/societes/2016/04/05/20005-20160405ARTFIG00008-dassault-systemes-vise-une-position-cle-dans-la-sante.php

Redakteurin: Rébecca Grojsman, rebecca.grojsman@diplomatie.gouv.fr

Scroll to Top