Das perfekte Lächeln – eine Illusion? Die Familien-Universität Greifswald lädt ein

Dr. Söhnel wird im ersten Teil seines Vortrages eine kleine Einführung in die Anatomie der Zähne, der Mundhöhle und der Ästhetik geben und zeigen, was man aus zahnmedizinischer Sicht bei verfärbten oder schief stehenden Zähnen machen kann. Abschließend wird er anhand von Beispielen aus alten Bildern und Zeichnungen sowie anhand der Darstellung von Personen im Film auch auf die kultur-historischen Aspekte des perfekten Lächelns eingehen und zeigen, wie die Form der Zähne auch unsere Wahrnehmung der dargestellten Personen beeinflusst.

Das perfekte Lächeln – eine Illusion?
Dr. Andreas Söhnel, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Prothetik
Donnerstag, 08.12.2011, 16:00 Uhr
Hörsaal, Alte Frauenklinik, Wollweberstraße 1

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser statt.

Ansprechpartner für Rückfragen

Dr. Andreas Söhnel
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Prothetik
Universitätsmedizin Greifswald
Rotgerberstraße 8, 17475 Greifswald
Telefon 03834 86-7122
hannoeve@uni-greifswald.de

Dr. Monika Meyer-Klette
Bürgerhafen Greifswald
Markt 23/24, 17489 Greifswald
Telefon 03834 517814
monika.meyer-klette@pommerscher-diakonieverein.de

Jana Rief
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Friedrich-Loeffler-Straße 28, 17487 Greifswald
Telefon 03834 86-1181
jana.rief@uni-greifswald.de

Scroll to Top