Das 1. Geschmackssymposium Bremerhaven begeisterte Produktentwickler und Marketingfachleute aus der Food-Branche

Juni 2010, Bremerhaven. "Wo steht die angewandte Geschmacksforschung heute? Dieser Frage wollen wir in diesem Kongress nachgehen. Geschmacksfragen polarisieren sehr schnell, geben Anlass zu Kontroversen und werden sogar zu Glaubensfragen überhöht. Kurz: Geschmack berührt jeden Menschen." Mit diesen Worten eröffnete Werner Mlodzianowski, Geschäftsführer des ttz Bremerhaven, das 1. Geschmackssymposium Bremerhaven. Am ersten Veranstaltungstag erwarteten die Teilnehmer spannende und interessante Vorträge zu Themen wie Sport und Geschmacksschwellen, Duftwahrnehmung, Geschmackspräferenzen bei Kindern, Geschmack der Zukunft oder Geschmack der Verliebtheit. Zu den Referenten zählten u.a. Experten wie Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt (Autor von „Das Maiglöckchen-Phänomen“), Prof. Dr. Klaus Lösche (Lebensmitteltechnologe ttz Bremerhaven), der berichtete, wie sich mittels moderner Technologie emotional positiv besetzte Lebensmittel herstellen lassen und Dr. Mark Lohmann (Leiter Sensoriklabor des ttz Bremerhaven). Beim gemeinsamen Dinner am Abend klang der Tag in entspannter Atmosphäre aus.

Der zweite Tag stand unter dem Zeichen des praktischen Erlebens: Starkoch Heiko Antoniewicz brachte die Emotionen auf den Teller, die Teilnehmer konnten sich ihr neu erworbenes Wissen auf der Zunge zergehen lassen. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion konnten die gemachten Erfahrungen ausgetauscht werden.

Auf Fragen wie „Warum verändert sich der Geschmack in Extremsituationen?“, „Schmeckt es Kindern anders als Erwachsenen?“ oder „Wie schmeckt es eigentlich Verliebten?“ gab es beim 1. Geschmackssymposium Bremerhaven kompetente und unterhaltsame Antworten von wissenschaftlichem und ökonomischen Interesse.

Auf der Website des ttz Bremerhaven finden Sie überdies
– Ausgewählte Beiträge der Referenten
– Das Programm sowie Kurzportraits der Referenten
– Einen Fernsehbeitrag zur emotionalen molekularen Küche während des Events
– zusätzliche Pressefotos
– Links zu weiteren verwandten Themen am ttz Bremerhaven
<www.ttz-bremerhaven.de>

Kontakt:
Christian Colmer
Leitung Kommunikation und Medien/

ttz Bremerhaven
Fischkai 1
D-27572 Bremerhaven (Germany)
Phone: +49 (0)471 48 32 -124
FAX: +49 (0)471 48 32 – 129
ccolmer@ttz-bremerhaven.de
www.ttz-bremerhaven.de
(idw, 06/2010)

Scroll to Top