Dank Friedhofsgärtnern wird es auf dem Friedhof bunt

(djd). Im Frühjahr grünt und blüht es überall – auch auf dem Friedhof. Für die Grabbepflanzung stehen viele Blumen und Pflanzen zur Verfügung: von Purpurglöckchen über Primeln bis hin zu Hornveilchen und Hyazinthen. Persönliche Vorlieben für Farben und Pflanzen spielen ebenso eine große Rolle wie die „Ausdauer“ und das Nachblühen. „In diesem Jahr geht der Trend zu kräftig-bunten Frühjahrsblühern mit buntblättrigen Stauden“, erklärt Friedhofsgärtner Manfred Freuken aus Duisburg. Bundesweit stehen die fachlich geschulten Mitarbeiter der Friedhofsgärtnereien ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Sie helfen bei der Farbabstimmung, der Zusammenstellung und der fachgerechten Ausführung der Bepflanzung. Außerdem beraten sie zur Dauer- und Jahresgrabpflege.

Scroll to Top