Christian Thiel freut sich auf Gestaltungsmöglichkeiten

„Den Studiengang Physiotherapie wird Christian Thiel insbesondere durch seine Lehre und seine Forschung im Bereich Trainingswissenschaften unterstützen. In seiner Habilitation, an der Christian Thiel aktuell arbeitet, beschäftigt er sich mit dem Thema „Ausdauer-Belastungssteuerung in Therapie und Leistungssport“. Die aktuellen Forschungsergebnisse wollen wir gern für die Physiotherapie weiterentwickeln und implementieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm“, erklärte Prof. Dr. Christian Grüneberg, Dekan des Departments Angewandte Gesundheitswissenschaften der hsg.

Christian Thiel war bis zum 14. Oktober 2012 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main mit Aufgaben in der Forschung, Lehre und Selbstverwaltung betraut. Seit dem Jahr 2006 koordinierte Thiel das Leistungsphysiologische Labor, welches Trainingsberatung für Patienten, Freizeit- und Leistungssportler bietet. Seit 2009 war er Studienfachberater für den neuen Masterstudiengang „Sports Medical Training/Clinical Exercise Physiology“. Von 2002 bis 2011 arbeitete er als Sport- und Bewegungstherapeut in der ambulanten medizinischen Trainingstherapie muskuloskelettaler Erkrankungen.

Christian Thiel hatte im Jahr 2004 ein Studium der Sportwissenschaften mit dem Nebenfach Sportmedizin in Frankfurt abgeschlossen. Im Jahr 2006 wurde er in Frankfurt promoviert. In seiner Dissertation, die von Prof. Dr. Dr. Winfried Banzer betreut wurde, beschäftigte sich Thiel mit dem Energieumsatz und dem Beanspruchungsprofil in der pädiatrischen Adipositastherapie.

Kontakt: Prof. Dr. Christian Thiel, Tel. +49 (0) 234 77727-628, christian.thiel(at)hs-gesundheit.de.

Scroll to Top