Chevrolet Spark – 150 Euro für noch mehr Styling & Sicherheit

(dmd). Chevrolets frecher Flitzer wird neu aufgelegt. Der Spark düst schon bald noch stylisher über den Asphalt. Und sicherer.

Wichtigste Änderung neben einer leicht modifizierten Front- und Heckpartie ist der nun serienmäßig vorhandene Schleuderschutz ESP. Bisher war das Assistenzsystem nur gegen 300 Euro Aufpreis zu haben. Unverändert bleibt das Motorenprogramm: Die Basisversion wird von einem 1,0-Liter-Vierzylinderbenziner mit 50 kW/68 PS angetrieben, einzige Alternative ist ein 1,2-Liter-Benziner mit 60 kW/82 PS. Die Preisliste für den bereits bestellbaren Fünftürer startet bei 9.290 Euro; das entspricht einem Aufpreis von 150 Euro gegenüber dem Vorgänger.

Scroll to Top