CBD-Öl – hochwertige Produkte erkennen

CBD-Öl

CBD-Öl gehört zu den neuen Wundermitteln. Zahlreiche Menschen greifen gerne darauf zurück, um ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Inwieweit die Wirkung auch wirklich eintritt, ist noch immer umstritten. Grundsätzlich ist es aber wichtig, sich hochwertige Produkte zu kaufen. Doch wie können diese Produkte eigentlich erkannt werden? 

Diese Kriterien spielen eine Rolle bei der Qualität

Natürlich ist es von Vorteil, sich direkt an eine gute Cannabis Apotheke zu wenden und hier gutes Öl einzukaufen. Aber woran kann dieses eigentlich erkannt werden? Es gibt verschiedene Kriterien, die greifen können. Dazu gehören: 

  • Die richtige Bio-Qualität

Das CBD-Öl soll dem eigenen Körper regelmäßig zugeführt werden. Daher ist es gut darauf zu achten, dass es sich um ein Produkt in Bio-Qualität handelt. Hanfpflanzen selbst haben keine großen Anforderungen an den Boden und an ihre Umgebung. Daher ist es gar nicht so schwer, sie auf einer biologischen Basis zu züchten. Um herauszufinden, wie hochwertig ein Öl ist, sollten die Herstellerangaben geprüft werden. 

  • Die Methode der Extraktion

Wie wird das Öl eigentlich hergestellt? Hier gibt es verschiedene Verfahren, auf die zurückgegriffen werden kann. Als besonders gut gilt ein Öl dann, wenn die Extraktion mit CO2 durchgeführt wurde. Grund dafür ist, dass es sich um eine sehr schonende Methode handelt, bei der Höchsttemperaturen von nur 80°C erreicht werden. Einige Hersteller führen auch die Extraktion mit Ethanol durch. In diesem Fall kommt Alkohol zum Einsatz. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass das Lösungsmittel nicht komplett aus dem Öl gelöst werden kann. Auch die Belastung für die Umwelt ist höher. 

  • Das Vollspektrum CBD

Damit der Körper das Öl auch optimal verarbeiten kann, ist es zu empfehlen, ein Vollspektrum CBD zu kaufen. Dies bedeutet, dass in dem Öl zusätzlich gesunde sekundäre Pflanzenstoffe enthalten sind. 

Der Wirkstoffgehalt und seine Bedeutung

Das CBD-Öl gibt es mit einem unterschiedlichen Wirkstoffgehalt. Wer Öl kaufen möchte, sollte darauf achten, welcher Wirkstoffgehalt enthalten ist. Angeboten werden Varianten mit bis zu 20 %. Generell ist es empfehlenswert, mit einer eher geringeren Dosierung zu beginnen und auf diese Weise den Körper an den Wirkstoff zu gewöhnen. Eine Steigerung kann dann noch immer erfolgen. 

Scroll to Top