Medas-Newsticker

MEDIZIN ASPEKTE Newsticker. Gesundheitsinformationen für Patienten und Betroffene, Gesundheitsinteressierte, Pflegepersonal und Personen aus medizinischen Berufsgruppen sowie für Fachkreise (Ärzte, Apotheker).

Albiglutid bei Typ-2-Diabetes: Anhaltspunkt für geringen Zusatznutzen

Albiglutid (Handelsname Eperzan) ist seit März 2014 für Erwachsene zugelassen, die an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt sind und bei denen Ernährungsumstellung und Bewegung einen erhöhten Blutzuckerspiegel nicht ausreichend senken. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat in einer Dossierbewertung überprüft, ob der Wirkstoff bei diesen Patientengruppen gegenüber den zweckmäßigen Vergleichstherapien einen …

Albiglutid bei Typ-2-Diabetes: Anhaltspunkt für geringen Zusatznutzen Read More »

Professor Schäfer ist neuer Präsident der Deutschen Schmerzgesellschaft

„Mit dem multiprofessionellen Know-how der Deutschen Schmerzgesellschaft werden wir den Akteuren in Forschung und Wissenschaft, aber auch den gesundheits- und wissenschaftspolitischen Zielgruppen als fachlich versierter Gesprächspartner helfen, die Versorgung zu verbessen“, so der „Schmerz-Präsident“ weiter. Vizepräsidentin der Gesellschaft bleibt die Diplom-Psychologin Frau PD Dr. phil. habil Regine Klinger, Leiterin der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz Verhaltenstherapie an der …

Professor Schäfer ist neuer Präsident der Deutschen Schmerzgesellschaft Read More »

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung – Vorteile und Risiken abwägen

Brustvergrößerung Vorteile und Risiken. Nach Hochrechnungen der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) ließen im Jahr 2013 etwa 55 000 Frauen in Deutschland eine Brustvergrößerung vornehmen. Damit liegt die Bundesrepublik im internationalen Vergleich an dritter Stelle – nur in den USA und in Brasilien waren es mehr. Der Wunsch nach einer solchen Operation ist in …

Brustvergrößerung – Vorteile und Risiken abwägen Read More »

Quelle des Ebolafieber-Ausbruchs in Westafrika eingegrenzt

Ein Team von Wissenschaftlern unter Federführung des Robert Koch-Instituts hat die Wildtier-Quelle des Ebolafieber-Ausbruchs in Westafrika eingegrenzt und bisherige Vermutungen zum Reservoir des Virus in Wildtieren bestätigt. Die Arbeiten sind in der Fachzeitschrift EMBO Molecular Medicine erschienen, in der Januarausgabe 2015, die am 30.12.2014 veröffentlicht wurde. Beteiligt an dem internationalen interdisziplinären Team waren das Max-Planck-Institut …

Quelle des Ebolafieber-Ausbruchs in Westafrika eingegrenzt Read More »

Bad Oeynhausen: Dank Silikonherz zur passenden Herzklappe

Im Vorfeld des Eingriffs haben sich die Herzchirurgen in Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Institut der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen zu wichtigen Untersuchungen und Simulationen an diesem Silikonherzen zusammengesetzt, um die bestmöglichste Therapie für ihre Patientin auszuwählen. Auf diese Weise konnte die neue Herzklappe ideal platziert und mit dem geringstmöglichen Risiko eingesetzt werden. Die 80-jährige …

Bad Oeynhausen: Dank Silikonherz zur passenden Herzklappe Read More »

Typ-1-Diabetes: Fr1da-Früherkennungsstudie für alle Kinder in Bayern startet am 1. Januar

Die Fr1da-Studie wird vom Helmholtz Zentrum München geleitet und von zahlreichen Partnern und Förderern* unterstützt. „Die Zahl der Menschen mit Diabetes in Deutschland steigt dramatisch, dabei bleibt die ebenfalls kontinuierlich wachsende Zahl von Menschen mit Typ-1-Diabetes häufig unerwähnt“, sagt Rüdiger Landgraf, Bevollmächtigter des Vorstands der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS). „Wir brauchen unbedingt Früherkennungsprogramme, um eine Behandlung …

Typ-1-Diabetes: Fr1da-Früherkennungsstudie für alle Kinder in Bayern startet am 1. Januar Read More »

Gummibärchen unter Antiteilchen-Beschuss: Modell zur gezielten Freisetzung von Medikamenten

Maßgeschneiderte Gelatinezubereitungen werden in großem Umfang in der Pharmazie eingesetzt. Medikamente, die nicht schmecken, lassen sich leichter schlucken, wenn sie in eine Gelatinekapsel verpackt sind. Empfindliche Wirkstoffe schützt Gelatine vor Oxidation. Bei anderen Medikamenten möchte man sicherstellen, dass sie nur langsam frei gesetzt werden. Hier verwendet man Gelatine, die sich nur langsam auflöst. Einen entscheidenden …

Gummibärchen unter Antiteilchen-Beschuss: Modell zur gezielten Freisetzung von Medikamenten Read More »

Jahres-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Sehr geehrte Damen und Herren,ganz im Zeichen der vielfältigen Maßnahmen, die die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie im Interesse hoher Standards der Behandlungsqualität und der Patientensicherheit setzt, steht die DGK-Jahres-Auftaktpressekonferenz 2015, zu der wir Sie auf diesem Weg herzlich einladen: Dienstag, 13. Januar 201511:00 UhrKonferenzraum des Allianz-StiftungsforumsPariser Platz 6, 10117 Berlin Themen:• Katheter-gestützte Aortenklappen-Eingriffe (TAVI): Neueste …

Jahres-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie Read More »

Mannheimer Forscher an der Spitze der Welt-Schmerzgesellschaft

Professor Dr. Rolf-Detlef Treede, Inhaber des Lehrstuhls für Neurophysiologe an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, ist ein in Fachkreisen anerkannter Schmerzexperte – nicht nur in Deutschland, sondern weit darüber hinaus. Dies belegt eindrucksvoll das Amt des Präsidenten der Internationalen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (International Association for the Study of Pain, IASP), das …

Mannheimer Forscher an der Spitze der Welt-Schmerzgesellschaft Read More »

Scroll to Top