Medas-Newsticker

MEDIZIN ASPEKTE Newsticker. Gesundheitsinformationen für Patienten und Betroffene, Gesundheitsinteressierte, Pflegepersonal und Personen aus medizinischen Berufsgruppen sowie für Fachkreise (Ärzte, Apotheker).

Universität Kiel und Max Rubner-Institut kooperieren

Beide Institutionen forschen intensiv zu Themen wie Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit. Die Kooperation der Universität Kiel und des Max Rubner-Institutes bietet jetzt die Chance, über einzelne Projekte hinaus die gesamte Kette von der agrarischen Produktion bis zur Auswirkung bestimmter Lebensmittel auf den Menschen wissenschaftlich zu betrachten. Dabei bringt die CAU ihre besondere Kompetenz in Sachen …

Universität Kiel und Max Rubner-Institut kooperieren Read More »

Autologe Stammzelltherapie für EU-Zulassung empfohlen

Verletzungen des Auges, etwa durch chemische Substanzen oder große Hitze, können wichtige Bereiche des komplexen Sinnesorgans zerstören. Einer davon ist der Übergang von der transparenten Hornhaut (lateinisch Cornea) zur weißen Lederhaut (lateinisch Sclera) – auch Limbus genannt. Dort befindet sich ein bedeutendes Reservoir an Stammzellen, die für eine stete Erneuerung des Auges verantwortlich sind. Schäden …

Autologe Stammzelltherapie für EU-Zulassung empfohlen Read More »

Nach Premiere am UKJ: Mediziner stellen neue Verfahren der Herzchirurgie vor

Es war eine Premiere in Deutschland: 2014 wurde am Universitätsklinikum Jena (UKJ) ein neues minimal-invasives Verfahren zur Behandlung von Herzklappenerkrankungen etabliert. Dabei kann auf das sonst nötige Öffnen des Brustbeins verzichtet werden. Stattdessen ist bei diesen Eingriffen nur ein etwa fünf Zentimeter langer seitlicher Schnitt nötig. Der Eingriff ist schonender für die Patienten und er …

Nach Premiere am UKJ: Mediziner stellen neue Verfahren der Herzchirurgie vor Read More »

Kompetenzzentrum eHealth lädt zum Gründungs-Workshop

„Inhaltlich geht es im Kompetenzzentrum eHealth darum, Wege zu finden, um die Akteure im Gesundheitswesen durch den intelligenten Einsatz moderner IT-Technik zu entlasten und noch besser zu vernetzen“, sagt Prof. Dr. Thomas Lux, Leiter des Kompetenzzentrums. „Ein wichtiges Anliegen ist es uns, im Rahmen des Competence Center eHealth eine Plattform für den Austausch der verschiedenen …

Kompetenzzentrum eHealth lädt zum Gründungs-Workshop Read More »

Gegen Medikamentenmissbrauch in Fitnessstudios

Ziel des vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projektes „No roids inside“ ist es, den Missbrauch von leistungssteigernden Medikamenten dort vorzubeugen, wo er zumeist erlernt wird. „Wir haben ein Programm entwickelt, bei dem wir die Sportler in den Fitnessstudios vor Ort über das so genannte „Natural Training“ informieren und die Risiken aufzeigen, die Doping mit sich …

Gegen Medikamentenmissbrauch in Fitnessstudios Read More »

Erneut ERC-Förderung für MDC-Diabetesforscherin Dr. Francesca Spagnoli

Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, von der weltweit über 350 Millionen Menschen betroffen sind. Bei Patienten mit Typ 1 Diabetes sind die Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse – sie produzieren das lebenswichtige Hormon Insulin, das den Blutzucker reguliert und die aufgenommene Nahrung in Energie umsetzt – durch eine fehlgeleitete Immunreaktion zerstört worden. Diese Patienten müssen ihr ganzes Leben …

Erneut ERC-Förderung für MDC-Diabetesforscherin Dr. Francesca Spagnoli Read More »

New dual leadership at the German Society for Orthopaedics and Trauma

Nerlich and Krauspe are presidents of their parent societies – Nerlich is also President of the German Trauma Society e.V. (DGU) and Krauspe is President of the Germany Society for Orthopaedics and Orthopaedic Surgery e.V. (DGOOC). In assuming their roles, Nerlich and Krauspe also become presidents of the German Congress on Orthopaedics and Trauma Surgery …

New dual leadership at the German Society for Orthopaedics and Trauma Read More »

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie hat eine neue Doppelspitze

Beide übernehmen zudem die Präsidentschaft bei ihren Muttergesellschaften – Nerlich ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) und Krauspe ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC). Mit dem Antritt ihrer Präsidentschaften werden Nerlich und Krauspe auch die Kongresspräsidenten des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), der vom …

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie hat eine neue Doppelspitze Read More »

Weiterbildung? Sehr gerne! Aber sie muss mit Beruf und Familie vereinbar sein.

Wenn das Lernformat ins Leben passt, sind sehr viele Menschen bereit, sich weiterzubilden – auch neben einer vollen Berufstätigkeit und auf anspruchsvollem akademischem Niveau. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Befragung des Hochschul-Verbundprojekts LINAVO („Offene Hochschulen in Schleswig-Holstein: Lernen im Netz, Aufstieg vor Ort“). „Online-Learning“ heißt der Weg, den die Fachhochschulen Kiel, Lübeck und Westküste …

Weiterbildung? Sehr gerne! Aber sie muss mit Beruf und Familie vereinbar sein. Read More »

Studie zeigt Zusammenhang von sozialer Situation am Wohnort und Zahl an jugendlicher Rauschtrinker

Auch der Anteil an alleinerziehenden Familien ist in den Dresdner Stadtteilen mit den höchsten Raten an jugendlichen Rauschtrinkern überdurchschnittlich hoch. Die in der Fachzeitschrift „European Addiction Research“ veröffentlichte Studie „A Retrospective Analysis of Psychosocial Risk Factors Modulating Adolescent Alcohol Binge Drinking“ (DOI: 10.1159/000362410) könnte eine wichtige Grundlage bilden, den Bedarf für Suchtpräventionsangebote künftig genauer planen …

Studie zeigt Zusammenhang von sozialer Situation am Wohnort und Zahl an jugendlicher Rauschtrinker Read More »

Scroll to Top