Medas-Newsticker

MEDIZIN ASPEKTE Newsticker. Gesundheitsinformationen für Patienten und Betroffene, Gesundheitsinteressierte, Pflegepersonal und Personen aus medizinischen Berufsgruppen sowie für Fachkreise (Ärzte, Apotheker).

New Honorary Doctors at Sahlgrenska Academy

The three people awarded honorary doctorates at Sahlgrenska Academy in 2019 have been engaged in important collaborations with the University of Gothenburg for many years. With these honors, the Academy wishes to express both its appreciation of what they have done to date and its desire for further collaboration.“We warmly thank this year’s honorary doctors. [...]

Pflegegeld für Angehörige findet in Befragung große Zustimmung

Ein „Pflegegeld“ als Lohnersatz für Menschen, die ihre Angehörigen pflegen, findet große Zustimmung in der Bevölkerung. Ähnlich wie Eltern beim Elterngeld würden berufstätige pflegende Angehörige einen Anspruch auf ein Pflegegeld erhalten. 89 Prozent von etwa 1700 gesellschaftlichen Stakeholdern in verschiedenen Bereichen mit Bezug zum Gesundheitswesen befürworten eine solche Lohnersatzleistung für pflegende Angehörige. Dies geht aus [...]

DGFG veröffentlicht Jahresbericht 2018: 2.732 Menschen spendeten Gewebe

Im Jahr 2017 verstarben etwa 932.000 Menschen[1] in Deutschland. Ein Großteil der Verstorbenen könnte Gewebe spenden. Trotz dieser hohen Anzahl möglicher Spender beziehen Ärzte und Krankenhäuser immer wieder Gewebe aus dem Ausland[2]. Die DGFG geht davon aus, dass bei guter Organisation der Bedarf an Gewebetransplantaten komplett aus nationalen Spendeprogrammen gedeckt werden könnte.Keine Meldung, keine SpendeVoraussetzung [...]

Tag des Schlafes 2019 Wenn Schnarchen stört: BZgA gibt Tipps für einen erholsamen Schlaf

In vielen Schlafzimmern stört es regelmäßig die Nachtruhe: lautes Schnarchen. Am häufigsten sind Männer im mittleren und höheren Alter von Schnarchen betroffen. Bei Frauen nimmt die Häufigkeit nach den Wechseljahren zu, auch wenn das Phänomen von ihnen häufig nicht wahrgenommen wird. Zum Tag des Schlafes am 21. Juni 2019 informiert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung [...]

Genomchirurgie im Diskurs: kontrovers, lebendig und lehrreich

Die Veränderung des Erbgutes von Menschen, Tieren oder Pflanzen ist – trotz ihres potenziellen Nutzens – umstritten. Bundesweit haben Wissenschaft im Dialog (WiD) und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina daher in den vergangenen eineinhalb Jahren einen gesellschaftlichen Diskurs über Methoden der Genomchirurgie wie CRISPR-Cas in der Medizin angestoßen. Diese revolutionieren derzeit die molekularbiologische Forschung, [...]

Krankheitsausbrüche weltweit erkennen und bekämpfen – neues WHO-Kooperationszentrum im Robert Koch-Institut

Das Robert Koch-Institut bringt seine Erfahrungen im internationalen Gesundheitsschutz als Kooperationszentrum für das sogenannte Global Outbreak Alert and Response Network (GOARN) der Weltgesundheitsorganisation ein. „Krankheitserreger können sich in einer globalisierten Welt rasch ausbreiten. Daher ist die Zusammenarbeit in Netzwerken für den globalen Gesundheitsschutz unverzichtbar“, betont Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI). Die Einweihungsfeier [...]

500 Besucher erleben Forschung und Studium der PFH – Motivationstipps von Frank Busemann

Gemeinsam mit dem PFH-Sportpsychologen Prof. Dr. Michael Gutmann stellten sich Busemann, Olympiazweiter im Zehnkampf von 1996, und der beidseitig unterschenkelamputierte Floors, Paralympics-Sieger in der 4x100-Meter-Staffel von 2016, den Fragen des Publikums. Beide berichteten sehr persönlich vom Auf und Ab in ihren Karrieren. Der Leistungsdruck ist beziehungsweise war für beide hoch: Mehr als 30 Trainingsstunden pro [...]

Herzkinder sind gut in der Schule: Überdurchschnittlich viele machen ihr Abitur

Mit knapp über 83 Prozent besucht die große Mehrheit der Kinder mit angeborenen Herzfehlern eine normale Grundschule. Dabei starten mehr als 73 Prozent mit sechs Jahren oder jünger in ihr erstes Schuljahr. Und die Herzkinder bewältigen ihre Schullaufbahn gut. Unabhängig vom Schweregrad ihrer Grunderkrankung erreichen rund 46 Prozent die für das Studium an einer Universität [...]

Enge Zusammenarbeit zwischen Kardiologen und Apothekern verbessert Lebensqualität von Herzschwäche-Patienten

Düsseldorf, 19.06.2019 – Etwa 30 bis 50 % der Herzinsuffizienz-Patienten in Europa nehmen die ihnen verschriebenen Medikamente nur unregelmäßig, in zu geringer Dosierung oder gar nicht ein. Diese fehlende Therapietreue schlägt sich schnell in einer Verschlechterung der Lebensqualität und des Krankheitsverlaufs nieder. Viele der Patienten leiden unter mehreren Begleiterkrankungen, so dass ein komplexer Medikationsplan entworfen [...]

10. Bayerischer Fachkongress Glücksspiel in München

Am Vormittag vermitteln ausgewiesene Experten ihr Fachwissen in Fachvorträgen. Nachmittags gibt es eine Auswahl verschiedener Workshops, womit ein reger interdisziplinärer Austausch nicht nur in den Pausen möglich sein wird. Es finden zwei jeweils 90-minütige Workshop-Runden statt, sodass insgesamt zwei aus den fünf Angeboten gewählt werden können. In den Vorträgen wird es auch um Spielersperren und [...]