Medas-HomeSlider

Immunologie – Rachenmandeln als Test-Labor

Rachenmandeln. Was normalerweise als Klinikabfall gilt, ist für Dirk Baumjohann und sein Team wertvolles Forschungsmaterial: Gewebe, das bei einer gewöhnlichen Mandel-OP anfällt. Für den Immunologen hat es einige Vorteile: Es ist frisches menschliches Gewebe, in dem sich die Zellen des Immunsystems und ihr Zusammenspiel besonders gut an intaktem Material untersuchen lassen. Die Tonsillen gehören zum …

Immunologie – Rachenmandeln als Test-Labor Read More »

Kardiologische Rehabilitation und die neue S3-Leitlinie

Kardiologische Rehabilitation. Herzpatienten mit koronarer Herzkrankheit (KHK), chronischer Herzinsuffizienz, Herzklappenerkrankungen wird empfohlen, eine kardiologische Rehabilitation durchzuführen, da diese den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen und die Lebensqualität verbessern kann. Bei Patienten nach einem Herzinfarkt oder nach einer Bypass-Operation senkt die Teilnahme an einer kardiologischen Rehabilitation (KardReha) die Sterblichkeit deutlich. Bei Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz (HFrEF) werden körperliche …

Kardiologische Rehabilitation und die neue S3-Leitlinie Read More »

Brustkrebs – darum kommt es zur Therapieresistenz

Brustkrebs. Bei einer Zellteilung werden die Chromosomen der Mutterzelle im Normalfall gleichmäßig auf die beiden Tochterzellen verteilt. Kommt es dabei zu Fehlern in Struktur oder Zahl der Chromosomen, sprechen Wissenschaftler von Chromosomen-Instabilität. Die Folgen für die betroffenen Zellen sind schwerwiegend: Proteine werden in falschen Mengen produziert, der Stoffwechsel gerät außer Kontrolle, und häufig sterben die …

Brustkrebs – darum kommt es zur Therapieresistenz Read More »

Muskelschwund bei Krebs – so gelingt der Muskelaufbau

Muskelschwund. Kachexie ist eine komplexe Stoffwechselkrankheit, die häufig im Zusammenhang mit Krebs auftritt. Im Krankheitsverlauf zeigen Krebspatienten eine starke Abmagerung, die hauptsächlich auf die Abnahme von Muskelmasse und Fettgewebe zurückzuführen ist. Dieser kann auch durch die Zuführung von Nährstoffen nicht entgegengewirkt werden. Außerdem ist die Funktion der Muskelstammzellen und damit die Muskelregeneration beeinträchtigt. Ein Problem, …

Muskelschwund bei Krebs – so gelingt der Muskelaufbau Read More »

Herzinsuffizienz – ein schwaches Herz schadet auch dem Gehirn

Herzinsuffizienz. Etwa 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Herzschwäche, auch Herzinsuffizienz genannt. Die wirkt sich nicht nur auf die Leistungsfähigkeit der Patienten aus – sie sind schneller erschöpft und klagen über Atemnot bei Belastungen. Auch ihr Gehirn ist davon betroffen. Wissenschaftler des MPI CBS haben nun belegt, auch die Dichte der grauen Substanz …

Herzinsuffizienz – ein schwaches Herz schadet auch dem Gehirn Read More »

Rheumatoide Arthritis – so wird der Knochen wieder aufgebaut

Rheumatoide Arthritis. Pierre-August Renoir, Alfred Hitchcock und John F. Kennedy sollen darunter gelitten haben. Zuletzt machte die dänische Tennisspielerin Caroline Wozniacki Schlagzeilen mit der Diagnose „rheumatoide Arthritis“. Die Krankheit führt zu zermürbenden, anhaltenden Schmerzen sowie zur Zerstörung von Knochen und Gelenken. Heilen kann man die Erkrankung noch nicht ganz, jedoch lässt sich die Entzündung und …

Rheumatoide Arthritis – so wird der Knochen wieder aufgebaut Read More »

„Alkohol? Kenn dein Limit.“ Präventionskampagne

„Alkohol? Kenn dein Limit.“ Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin der BZgA, sagt: „Der Verzicht auf das Zellgift Alkohol hat positive Auswirkungen für Körper und Seele. Wer zuvor regelmäßig Alkohol getrunken hat, dem wird das Alkoholfasten möglicherweise nicht leicht fallen. Umso wichtiger ist die Alkoholpause, denn regelmäßiger Konsum kann schleichend in eine Abhängigkeit führen. Die BZgA bietet …

„Alkohol? Kenn dein Limit.“ Präventionskampagne Read More »

Sepsisbehandlung – S3-Leitlinie veröffentlicht

Sepsisbehandlung. Wie soll ein Sepsispatient künstlich beatmet und gelagert werden, welches Nierenersatzverfahren sollte bei akutem Nierenversagen angewandt werden, wie sollten Patienten mit schwerem septischen Schock ernährt werden – bei diesen Entscheidungen helfen Leitlinien dem behandelnden Arzt. „Leitlinien sind keine juristisch verbindlichen Richtlinien oder Universalrezepte“, stellt Professor Dr. Frank M. Brunkhorst klar, „sie sind Handlungs- und …

Sepsisbehandlung – S3-Leitlinie veröffentlicht Read More »

Nierenkrebs – vielversprechende Behandlung

Nierenkrebs. Krebszellen sind nicht alle gleich. Tumore enthalten gefährliche Krebsstammzellen, die Metastasen erzeugen und die Erkrankung erneut hervorbringen können, wenn sie der Behandlung entgehen. Das macht sie zu einem wesentlichen Angriffspunkt von Therapien – wenn Wissenschaftler*innen sie isolieren und ihre Schwächen erforschen können. Doch die Zellen sind meistens so selten, dass sie für viele Krebsarten …

Nierenkrebs – vielversprechende Behandlung Read More »

Feinstaub und Gefahrstoffe aus Sicht der Arbeits- und Umweltmedizin

11. März 2020: Feinstaub Feinstaub. Die Umweltmedizin untersucht interdisziplinär die Auswirkungen von Umweltfaktoren auf die Gesundheit, um unter anderem evidenzbasierte Empfehlungen zum Schutz der Bevölkerung abzuleiten. Im Rahmen des Forums „Klimawandel und Gesundheit – aus Sicht von Umwelt- und Arbeitsmedizin“ treffen Expertinnen und Experten verschiedener Fachrichtungen aufeinander, um ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse auszutauschen und zu diskutieren. …

Feinstaub und Gefahrstoffe aus Sicht der Arbeits- und Umweltmedizin Read More »

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Impressum