Medas-HomeSlider

Fitness

Erkrankungen des Alters besser verstehen und dagegen arbeiten

Erkrankungen des Alters. „Fettleibigkeit, Diabetes, Neurodegeneration und viele Krebsarten beruhen auf einem gestörten Stoffwechsel“, sagt Prof. Ristow. „Mein Ziel ist es, die dahinterstehenden molekularen Mechanismen besser zu verstehen. Neu entwickelte Therapieansätze und Maßnahmen zur Gesundheitsprävention könnten dann ganz gezielt an den entsprechenden Stoffwechselstellschrauben drehen und so der Entstehung von Krankheiten entgegenwirken.“ Erkrankungen des Alters Um …

Erkrankungen des Alters besser verstehen und dagegen arbeiten Read More »

corona, coronavirus, virus-5174671.jpg

COVID-19 und die Auswirkungen auf unser Herz

COVID-19. „SARS-CoV-2 systemisch greift alle Gefäße im Körper an und baut diese langfristig um“, betont Professor Jonigk. Schwere Krankheitsverläufe einer COVID-19-Infektion beeinträchtigen nicht nur die Lungenfunktion, sondern können auch lebensbedrohliche Folgen für das Herz hervorrufen. Das Spektrum reicht von einer akuten Herzmuskelentzündung (Myokarditis) bis zu einer chronischen Einschränkung der Pumpfunktion des Herzens. Die grundlegenden Schädigungsmuster …

COVID-19 und die Auswirkungen auf unser Herz Read More »

Alzheimer, Körperliche Fitness, Demenz, Alzheimer, Demenzerkrankung

Demenz – Krankheitsverläufe durch soziale Kontakte verbessern

Nach aktuellen Schätzungen leben in Deutschland 1,8 Millionen Menschen mit einer Demenz. Diese Zahl könnte bis zum Jahr 2050 auf bis zu 2,8 Millionen ansteigen. Bisher standen bei der Versorgung von Menschen mit Demenz vor allem medizinische und pflegerische Aspekte im Vordergrund, mit der jetzt veröffentlichten Studie rücken nun auch psychosoziale Aspekte stärker in den …

Demenz – Krankheitsverläufe durch soziale Kontakte verbessern Read More »

Forschung im Labor

Fibromatosen an den Händen: Frühe Strahlentherapie ist eine Behandlungsoption

Im Auftrag des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersucht derzeit ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter Federführung der Medizinischen Hochschule Hannover, ob der frühe Einsatz der Strahlentherapie bei der Behandlung von Fibromatosen an Hand oder Fuß den Betroffenen Vorteile gegenüber den bisher üblichen Injektionen oder Operationen bietet. Fibromatosen – was …

Fibromatosen an den Händen: Frühe Strahlentherapie ist eine Behandlungsoption Read More »

Herzerkrankungen

Herzerkrankungen – so sieht es in den einzelnen Bundesländern von Deutschland aus

Herzerkrankungen. Deutlich wird, dass ökonomisch und sozial besonders benachteiligte Regionen sowie Regionen mit einem hohen Anteil von Rauchenden stärker von KHK betroffen sind. Im Gesundheitsatlas wird die Krankheitshäufigkeit auf Basis eines wissenschaftlich entwickelten statistischen Hochrechnungsverfahrens für alle 401 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland dargestellt. Insgesamt leben in Deutschland laut der Analyse des WIdO 4,9 …

Herzerkrankungen – so sieht es in den einzelnen Bundesländern von Deutschland aus Read More »

Schmerzen

Wer mehr Schmerzen empfindet hat eine größere Hilfsbereitschaft

Eine verringerte Fähigkeit, Schmerzen am eigenen Leib zu empfinden, führt zu einer verringerten Bereitschaft anderen zu helfen, die Schmerz empfinden. Dieses Ergebnis einer in Psychological Science veröffentlichten Studie von Kognitionspsycholog*innen der Universität Wien um Claus Lamm und Helena Hartmann weist über die individuellen Wirkungen von Schmerzmitteln auf deren soziale Kosten hin. Wie wirken sich Schmerzen …

Wer mehr Schmerzen empfindet hat eine größere Hilfsbereitschaft Read More »

Alzheimer, Körperliche Fitness, Demenz, Alzheimer, Demenzerkrankung

Welt-Alzheimertag: Alzheimer-Erkrankungen zum Teil vermeidbar

Alzheimer. Aktuell leben in Deutschland ca. 1,6 Mio. Menschen mit Demenz [2]. Diese Zahl wird durch den demografischen Wandel kontinuierlich weiter ansteigen, auf schätzungsweise 2,8 Mio. im Jahr 2050, was eine enorme gesundheitspolitische und gesamtgesellschaftliche Herausforderung darstellt. Vor diesem Hintergrund bekommt die mögliche Prävention von Demenzen eine ganz neue Bedeutung, zumal mehr als jede dritte …

Welt-Alzheimertag: Alzheimer-Erkrankungen zum Teil vermeidbar Read More »

COPD, Arzt im Kittel

COPD: Diagnose, Therapie und Prävention

Weltweit sind mehr als 300 Millionen Menschen an COPD erkrankt, rund 3,3 Millionen Menschen sterben jährlich an der Lungenkrankheit. COPD, die englische Abkürzung für „Chronic Obstructive Pulmonary Disease“ ist eine Lungenerkrankung, bei der dauerhaft die Atemwege verengt sind. Nun haben international führende COPD-Expert*innen in einer Sonderpublikation des renommierten britischen Fachmagazins Lancet (Impact Factor 200) wichtige …

COPD: Diagnose, Therapie und Prävention Read More »

Stress

Entzündungen durch Stress ausgelöst

Wie hängen Stress und Entzündungen zusammen? Prof. Dr. Nicolas Rohleder: Im Prinzip interessiert uns ja, wie sich psychische Prozesse auf unser körperliches Wohlbefinden auswirken. Bei Stress schüttet unser Körper zum Beispiel mehr Cortisol und Adrenalin aus und unsere Herzfrequenz steigt. Das alleine macht nicht krank. Entzündungen durch Stress: FAU-Forschende suchen nach Techniken, um Entzündungen zu …

Entzündungen durch Stress ausgelöst Read More »

Angststörungen

Suizide – trotz zwei Jahren Corona-Pandemie kein Anstieg zu verzeichnen

Es ist die aktuellste und bislang größte Datenerhebung zum Thema Suizidsterblichkeit während der COVID-19-Pandemie in Deutschland. Wissenschaftler:innen der Universitätsmedizin Leipzig sowie des Uniklinikums Ulm und der Universität Wien haben Suizidtodesfälle der polizeilichen Kriminalstatistiken in den Bundesländern Sachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein von elf Millionen Einwohnern ausgewertet. Die Forscher:innen betrachteten die Daten von Anfang 2017 bis Ende …

Suizide – trotz zwei Jahren Corona-Pandemie kein Anstieg zu verzeichnen Read More »

Scroll to Top