Medas-Home

Alzheimer-Demenz

So kommt es zu Alzheimer-Demenz

Alzheimer-Demenz. Die Alzheimer-Demenz (AD) zählt zu den häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems und ist die Hauptursache für Demenz im Alter. Weltweit sollen 44 Millionen Menschen betroffen sein. Im Verlauf der AD werden die Nervenzellen und Kontaktstellen zwischen den Neuronen, die Synapsen, immer weiter zerstört. Die Folge: Gedächtnis- und Orientierungsstörungen, Sprachstörungen, Störungen des Denk- und Urteilsvermögens …

So kommt es zu Alzheimer-Demenz Read More »

Nebenwirkungen der Krebstherapie bekämpfen, Krebs aufspüren, Onkologische Leitlinien, Krebsgene, Harnblasenkrebs, Krebserkrankungen

Nebenwirkungen der Krebstherapie bekämpfen

Nebenwirkungen der Krebstherapie bekämpfen – Lichttherapie für Immunzellen. Erst seit wenigen Jahren ist schwarzer Hautkrebs, auch Melanom genannt, medikamentös behandelbar. Allerdings kommt es bei jedem zweiten Patienten zu starken Autoimmunreaktionen wie Hautausschlag oder Durchfall. Dass sich diese mit einer speziellen Lichttherapie aufhalten lassen, haben jetzt Forscherinnen und Forscher des Universitätsklinikums Freiburg mit schweizerischen Kollegen gezeigt. …

Nebenwirkungen der Krebstherapie bekämpfen Read More »

Medikamenten-Dosis

Geringe Medikamenten-Dosis hat schwerwiegende Folgen

Geringe Medikamenten-Dosis. Dass ein Medikament einen Prozess aktiviert statt ihn wie geplant zu hemmen, geschieht vor allem dann, wenn der Wirkstoff in nur geringer Konzentration am Zielort ankommt und dort zudem mehrere potenzielle Bindestellen vorliegen. Das fanden Wissenschaftler um UDE-Professor Dr. Michael Ehrmann heraus und publizierten ihre Erkenntnisse im Fachjournal PNAS. Wenn die Medikamenten-Dosis zu …

Geringe Medikamenten-Dosis hat schwerwiegende Folgen Read More »

Uniklinik Ulm: Deutschlands Beste Klinik-Website

Uniklinik Ulm. Der Wettbewerb „Deutschlands Beste Klinik-Website“ ist ein wissenschaftliches Projekt, das sich mit der Analyse und Bewertung von medizinischen Webseiten bzw. Homepages befasst. Der Preis wird bereits seit 2003 unter der Schirmherrschaft von Novartis aus Nürnberg und unter der Leitung des Arztes Professor Frank Elste, Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, am Campus …

Uniklinik Ulm: Deutschlands Beste Klinik-Website Read More »

Tuberkulose, Leukozytenwerte,: Gerinnungskontrolle - Blutkrebs, Krebsdiagnose, Blut

Tuberkulose – so ernährt sich der Erreger

Tuberkulose – so kommt es zur Erkrankung. Allein 2018 starben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO 1,6 Millionen Menschen an Tuberkulose. Verursacht meist vom Erreger Mycobacterium tuberculosis, steht die Tuberkulose auf dem ersten Platz in der Statistik der tödlichen Infektionskrankheiten. Das Rätsel, wie der Erreger in menschlichen Makrophagen überleben und sich vermehren kann, treibt viele Forscher …

Tuberkulose – so ernährt sich der Erreger Read More »

Organspende

Gesetzesänderungen bei der Organspende

Gesetzesänderungen bei der Organspende. Am 16. Januar 2020 will der Bundestag über mögliche Gesetzesänderungen bei der Entscheidung über die Organspende abstimmen. Potenzial für eine positive Entwicklung der Organspende sieht die Deutsche Herzstiftung (www.herzstiftung.de) vor allem in der Einführung einer doppelten Widerspruchslösung. Eines der Ziele der doppelten Widerspruchslösung ist, dass mehr Patientinnen und Patienten eine Organ- …

Gesetzesänderungen bei der Organspende Read More »

Impfungen, Impfkampagne, Impfen, Impfverhalten. Impfung

Immer mehr Menschen befürworten Impfungen

Impfungen. Immer mehr Menschen in Deutschland haben eine positive Einstellung zum Impfen. Dies zeigen die neuen Daten der bundesweiten Repräsentativbefragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) „Einstellungen, Wissen und Verhalten von Erwachsenen und Eltern gegenüber Impfungen“. Impfungen werden befürwortet Die Studiendaten belegen, dass sich 77 Prozent der Erwachsenen „befürwortend“ oder „eher befürwortend“ für eine Impfung …

Immer mehr Menschen befürworten Impfungen Read More »

Darmkrebs-Operation, Reflux, Darm, Darmbakterien, Darmkrebs, Darm, Darmerkrankungen, GastroTrials, DarmReizdarm,

Darmkrebs-Operation: Auf die Erfahrung kommt es an

Darmkrebs-Operation. Tumoren am Dickdarm, sogenannte kolorektale Karzinome, sind in Deutschland die zweit- bis dritthäufigsten Tumoren bei Frauen und bei Männern. Die operative Entfernung der Geschwulste ist ein zentraler Bestandteil der Therapie. „Für das Langzeitüberleben nach der Darmkrebs-Operation sind zwei Aspekte wichtig: Erstens eine onkologisch korrekte Operation und zweitens die richtige Behandlung, falls nach der Operation …

Darmkrebs-Operation: Auf die Erfahrung kommt es an Read More »

Hirnblutungen, Hirntod, ADHS, Gehirn, Neurologie, Neuro, Nerven

Studie untersucht Qualität von Langzeitprognosen nach Hirnblutungen

Hirnblutungen. In einem wissenschaftlichen Projekt untersuchen Dr. Katja Wartenberg, Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Neurologie und Prof. Dr. Jürgen Meixensberger, Direktor der Klinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Leipzig (UKL), wie nun eigentlich die genaueren Einschätzungen erstellt werden können, ob mittels mathematisch-nüchterner Prognose-Skalen, so genannter Scores, oder doch eher durch die behandelnden Ärzte und …

Studie untersucht Qualität von Langzeitprognosen nach Hirnblutungen Read More »

Folgeschlaganfälle, Gefäßtest warnt vor Herzinfarkt und Schlaganfall

Folgeschlaganfälle minimieren

Folgeschlaganfälle minimieren. Die aktuelle, in der Januarausgabe von „Lancet Neurology“ publizierte INSPiRE-TMS-Studie [1] verglich den Effekt eines strukturierten, zweijährigen Nachsorgeprogramms im Hinblick auf die Häufigkeit von Folgeschlaganfällen, akutem Koronarsyndrom und gefäßbedingten Todesfällen gegenüber der ambulanten Nachsorge gemäß Regelversorgung bei Patienten mit leichten ischämischen Schlaganfällen oder TIA (transitorische ischämische Attacke, auch „Mini-Schlaganfall genannt). Das strukturierte Nachsorgeprogramm war …

Folgeschlaganfälle minimieren Read More »

Scroll to Top