Bundeskanzlerin Angela Merkel weiht neuen Forschungskomplex des Friedrich-Loeffler-Instituts ein

Auf der Insel Riems entstanden in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 89 Laboratorien und 163 Stalleinheiten verschiedener Sicherheitsstufen. Der Bund investierte rund 300 Millionen Euro in die Errichtung der Gebäude. Das FLI gehört zu den Ressortforschungseinrichtungen im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Dessen Ministerin Ilse Aigner nimmt ebenfalls an der Einweihungsfeier teil.

Wir möchten Sie herzlich zum Pressetermin am

Freitag, den 16. August um 12 Uhr

im Friedrich-Loeffler-Institut, Südufer 10, 17493 Greifswald – Insel Riems, einladen.

Medienvertreter können sich bis zum 14.08.2013 um 9 Uhr akkreditieren unter
elke.reinking@fli.bund.de oder per Fax unter 038351 71-151.
Hierfür sind die Angabe von Geburtsdatum, Geburtsort, Medium und Funktion erforderlich. Nicht akkreditiete Medienvertreter erhalten keinen Zugang zum Institutsgelände.

Ablauf
bis 11:15 Uhr
Eintreffen der Medienvertreter im Loeffler-Haus, Boddenblick 10, 17493 Greifswald-Insel Riems; anschließend Gang zum Pressetermin

12:00 Uhr
Eintreffen der Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesministerin Ilse Aigner
Bildtermin
Begrüßung: Prof. Dr. Dr. h. c. Thomas C. Mettenleiter, Präsident des FLI

12:05 Uhr
Rede: Bundeskanzlerin Angela Merkel
anschließend Symbolische Übergabe der Gebäude durch Zerschneiden eines Bandes
Bildtermin

12:30 Uhr Besichtigung des zukünftigen Hochsicherheitslabores
Bildtermin Pressepool (Poolteilnehmer werden vorab bekanntgegeben)

12:50 Uhr Gespräch der Bundeskanzlerin mit FLI-Beschäftigten
Kein Pressetermin

13:00 Uhr Abfahrt der Bundeskanzlerin

Scroll to Top