Biotech>inside: Start der bundesweiten Informationsreihe „Wer entscheidet, muss sich auskennen“

Im Oktober und November 2013 erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm. Dr. Klaus Eichenberg, Sprecher des Arbeitskreises der BioRegionen, betont die enorme Bedeutung dieser Informationsinitiative, die tatsächlich eine Informationsoffensive ist: „Parlamentarier sollten von ‚Biotech-Insidern‘ erfahren, was Biotechnologie ist und kann, welche Job- und Ausbildungschancen sie bietet, welche Innovationen sie hervorgebracht hat und welche Bedeutung sie für die Wirtschaft hat. Denn letztlich müssen Politiker Gesetze beschließen, die diese Branche direkt betreffen und damit auch über ihre Perspektiven entscheiden.“

Die Termine und Orte der Veranstaltungen in Ihrer Region entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Faltblatt.

Über den Arbeitskreis der BioRegionen:
Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland (AKBioRegio) ist der Zusammenschluss der deutschen BioRegionen. Er hat sich Anfang 2004 in Leipzig gegründet und hat seine Geschäftsstelle seit Januar 2009 in der BIO Deutschland. In ihm haben sich 30 BioRegionen zusammengeschlossen, um ihre regionalen Aktivitäten im Interesse der deutschen Biotechnologie zu optimieren und zu koordinieren. Neben den klassischen Themen wie Finanzierung, Gründung und Ausbildung beschäftigt sich der AK-BioRegio mit dem Technologietransfer und im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit mit der Außendarstellung der deutschen Biotechnologie.

Veranstaltungen – soweit bekannt:
23. Oktober 2013, Heidelberg
Technologiepark Heidelberg
„Entwicklung von Antikörpern für die Behandlung von Krebs“
17:00 Uhr, Technologiepark, INF 582, 69120 Heidelberg
Kontakt: Dr. André Domin, Daniela Treiber, www.technologiepark-heidelberg.de, www.affimed.com

1. Oktober 2013, Regensburg
BioRegio Regensburg
„Darstellung der Berufsmöglichkeiten in den Lebenswissenschaften (Biowissenschaften)“
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr, BioPark I, Hörsaal, angemeldete Schulen
Kontakt: Dr. Thomas Diefenthal, www.biopark-regensburg.de

29. Oktober 2013, Anklam
BioCon Valley Mecklenburg-Vorpommern
„Infoveranstaltung Bioökonomie: Wissenschaft trifft Wirtschaft“
Zuckerfabrik Anklam
Kontakt: Dr. Heinrich Cuypers, www.bcv.org

6. November 2013, Freiberg
biosaxony
„BIOTECH MEETS PUBLIC zum Thema Geobiotechnologie in Sachsen – Status quo und Potenziale in Wirtschaft & Wissenschaft“
ab 17:00 Uhr, Nikolaikirche, Buttermarkt 6, 09599 Freiberg
Kontakt: Ulrike Novy, www.biosaxony.com

13. November 2013, Bremerhaven
BioNord Bremerhaven
„Biotechnologie in der Region. Was ist das? Wer macht das? Ausbildungs- und Jobchancen“
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Hochschule Bremerhaven, An der Karlstadt 8 /Gebäude T, 27568 Bremerhaven
Kontakt: Dr. Jennifer Schweiger, www.bis-bremerhaven.de

16. November 2013, Würzburg
Innovations- und Gründerzentrum Würzburg (IGZ)
„Life Science made in Würzburg – Neues aus der Gründerszene“
Gründerzentrum Würzburg IGZ
Kontakt: Dr. Gerhard Frank, www.igz.wuerzburg.de

16. – 19. November 2013, München
Münchner Biotech Cluster m4 / BioM
„Biotechnologie und gesellschaftlicher Wandel“ Marktstand auf den „Münchner Wissenschaftstagen“
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Alte Kongresshalle München, Theresienhöhe
Kontakt: Dr. Georg Kääb, www.bio-m.org

26. November 2013, Stuttgart
BIOPRO Baden-Württemberg gemeinsam mit BioRegio STERN, BioRegion Ulm, BioLAGO Freiburg und BioRN
„Standortsicherung und Standortentwicklung in Baden-Württemberg unter besonderer Berücksichtigung der Biotechnologie als Innovationsmotor“
ab 17:30 Uhr, Hotel Maritim Stuttgart
Kontakt: Dr. Barbara Jonischkeit, www.bio-pro.de

26. November 213, Marburg
Hessen-Biotech / CIB Frankfurt
„Mit Synthetischer Mikrobiologie zu neuen Antikörpern“
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, LOEWE Zentrum für Synthetische Mikrobiologie, Universität Marburg
Kontakt: Dolores Schmitt, www.hessen-biotech.de

27. November 2013, Berlin
BioTOP Berlin-Brandenburg
„BioBilanz 2013“
15:30 Uhr bis 21:00 Uhr, Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin
Kontakt: Dr. Kai Bindseil, Dr. Günter Peine, www.healthcapital.de/biotechnologie

Kontakt:

Dr. Klaus Eichenberg,
Srecher des AK BioRegionen

Geschäftsführer der
BioRegio STERN Management GmbH
Friedrichstraße 10
D-70174 Stuttgart
T +49-711-870 354 22
F +49-711-870 354 44
M +49-172-910 64 35

Scroll to Top