BIONNALE Speed Lecture Award 2013: Diese Finalisten gehen am 7.Mai in der Urania Berlin in den Start

• Dipl.-Ing. Hewad Laraway, TU Berlin
„Mobile vollautomatische Diagnostik für die biologischen Gefahrenstoffe mit einem Lab-on-a-Chip-System“
• Dipl.-Nat. Stefanie Arnold, IBMT Potsdam
„Das Taschentuchlabor“
• Dipl.-Ing. Tobias Gleichmann, LaserLaB Amsterdam
„Licht-regulierte Produktsynthese für Ausbeuteerhöhung in Bioreaktoren verschiedener Skalierung“
• Alicja Bejger, Adam Mickiewicz University Poznan, Polen
“The influence of genes associated with stress response and the risk of depression and bipolar disorder.”
• Markus Lesch, Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie
„Resistenzsichere Grippemedikamente“
• Antje D. Mertsch, Helmholtz-Zentrum für Materialien und Energie GmbH
„Was wäre, wenn … es ein System gäbe, um unsere Lebensbausteine nicht nur zu entschlüsseln, sondern auch zu verstehen?“

Drei Minuten haben die Nachwuchswissenschaftler jeweils Zeit, um ihre Projekte im Bereich der Biotechnologie und Life Science verständlich, spannend und unterhaltsam darzustellen. Wer im Rahmen des Abendprogramms der XI. BIONNALE am 7. Mai in der Berliner Urania das Rennen gewinnen wird, entscheidet das Publikum. Seien Sie also dabei und unterstützen Sie die Kandidaten mit Ihrer Stimme. Weitere Informationen zur BIONNALE und zur Anmeldung finden Sie unter unten stehendem Link.

Die BIONNALE ist das jährlich stattfindende größte Treffen der Biotech- und Pharma-Branche im Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg. Bis zu 500 Akteure aus Life Science, Gesundheitswirtschaft, Politik und Finanzwelt kommen hier zusammen, um sich in spannenden Vorträgen und individuellen Gesprächen über das Neueste und Wichtigste der Branche auszutauschen und aktuelle Herausforderungen zu diskutieren.

Der Speed Lecture Award wurde von BioTOP und vfa bio (Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen) ins Leben gerufen und wird von beiden Partnern unterstützt.

BioTOP Berlin-Brandenburg ist eine Initiative der TSB Technologiestiftung Berlin. Die TSB Technologiestiftung Berlin steht für Innovation und Technologieentwicklung in der Hauptstadtregion. Sie fördert die Wissenschaft und unterstützt die Wirtschaft. Schwerpunkte der Arbeit der Stiftung sind Strategieentwicklung, Bildung und Wissenschaftskommunikation. Kernaufgaben der TSB Innovationsagentur Berlin GmbH sind Clustermanagement, Vernetzung und Technologietransfer auf den Feldern Life Science/Gesundheit, Verkehr & Mobilität, Energietechnik, Optik/Mikrosystemtechnik und IKT sowie in weiteren technologieorientierten Industriesegmenten.

Scroll to Top