Biobanken und IT-Infrastruktur für medizinische Forschung Schwerpunktthemen des 2. TMF-Jahreskongresses 2010

Bei dem Kongress wird es unter anderem um technologische Anforderungen an Biobanken, um die für ihren reibungslosen Betrieb benötigte IT-Struktur oder die rechtlichen Grundlagen einer EU-weiten Kooperation von Biobanken gehen. Es werden IT-Konzepte für den Aufbau und Betrieb von Registern, für die IT-basierte Unterstützung der Patientenrekrutierung ebenso wie für die Erstellung von S3-Leitlinien vorgestellt. Ein Tutorial führt in die Nutzung von Datenstandards in der medizinischen Forschung ein.

Zentren, Netze, Kooperationen: In einer abschließenden Session soll der Austausch zwischen den bestehenden medizinischen Forschungsverbünden und den im Aufbau befindlichen Nationalen Zentren für die Gesundheitsforschung angestoßen oder intensiviert werden, um die künftige Zusammenarbeit der verschiedenen Strukturen zu unterstützen.

Mit ihren öffentlichen Jahreskongressen will die TMF den Austausch der medizinischen Forscher untereinander stärken und die Nutzung ihrer Lösungen durch die medizinische Verbundforschung weiter vorantreiben. Der 2. TMF-Jahreskongress 2010 in München richtet sich an
o TMF-Mitglieder und assoziierte Organisationen,
o Fachgesellschaften und Universitäten,
o Datenschützer und Ethikkommissionen,
o Industrievertreter, Bundesinstitute und Förderorganisationen,
o gesundheitspolitische Institutionen und Gremien sowie
o Vertreter von Fachmedien und Patientenorganisationen.

Weitere Informationen sind auf der Kongress-Website verfügbar unter <www.tmf-ev.de/Termine/Jahreskongress2010.aspx>.

Der TMF-Jahreskongress findet dieses Jahr im direkten Anschluss an das Symposium des Kompetenznetzes Adipositas am 14./15. April 2010 statt. Gastgeber und Kongresspräsident ist Prof. Dr. Hans Hauner, Sprecher des Kompetenznetzes Adipositas.

Veranstaltungsort:
Pavillon, Hörsaalgebäude des Klinikums rechts der Isar der TU München, Ismaninger Str. 22, 81675 München, U-Bahnhof Max-Weber-Platz (Eingang zum Pavillon/Hörsaalgebäude von der Einsteinstraße aus)

Organisation und Ansprechpartner:
Geschäftsstelle TMF e. V., Berlin
Antje Schütt, Telefon: 030 – 31 01 19 56, E-Mail: antje.schuett@tmf-ev.de

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt online unter: <www.tmf-ev.de/Termine/Anmeldeformulare/SymposiumAdipositas_Jahreskongress_MV.aspx>.

Vertreter der Medien sind herzlich willkommen. Für Ihre Akkreditierung vermerken Sie bitte im Feld "Bemerkungen" das Wort "Journalist" oder "Journalistin". Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
(idw, 03/2010)

Scroll to Top