Bikinifigur dank Yoga und Gymnastik

(djd). Die ersten Tage im Schwimmbad oder am Strand können so richtig Spaß machen. Sie können aber auch zum Frustfaktor Nummer eins werden. Denn wenn der Badeanzug kneift oder der Bikini eindeutig eine Nummer zu klein ist, fühlt sich keine Frau wohl in ihrer Haut. In dieser Situation stellt sich die Frage: Wie wird die Figur wieder rank und schlank? Zum Ziel führt im Allgemeinen nur eine Kombination von zwei Maßnahmen: Dem Körper weniger Kalorien zuführen und zugleich mehr Energie verbrauchen als bisher. Weniger zu essen bedeutet in vielen Fällen aber auch, dass man sich bemühen sollte, gesünder zu essen. Mehr Gemüse, mehr Vollkornprodukte, stattdessen lieber die Schokolade, den Schweinebraten und Backwaren aus weißem Mehl weglassen.

Weniger essen, mehr bewegen

Zusätzlich sollte der Kalorienverbrauch mit viel Bewegung und Sport erhöht werden. Genau wie die gesunde Ernährung erfordert das etwas Disziplin, belohnt einen aber auch bald mit Erfolgserlebnissen – etwa wenn die vor zwei Jahren zu klein gewordene Lieblingsjeans wieder passt. Mit kleinen Tricks kann man das möglichst tägliche Training aber auch effizienter gestalten. Zum Beispiel mit dem „Balance-pad Elite“ von Airex, auf dem man zwar sanft trainiert, zugleich aber mit einem minimalen Kraftaufwand einen maximalen Trainingseffekt erzielen kann. Auf http://www.airex-mats.com kann man das Pad sehen, das jetzt auch in der aktuellen Farbe Lava zu haben ist.

Mit Yoga und Gymnastik zur Bikinifigur

Auf http://www.bebalanced.net kann man sich zum Beispiel die kostenfreien Videos „BeBalanced! Schönheit“ ansehen und für das persönliche Training nutzen. Von der schmalen Taille über schlanke Arme, schöne Waden und eine elegante Haltung bis hin zur Bekämpfung der Cellulitis zeigt sich das Programm umfangreich. Gut geeignet sind auch die Ganzkörperübungen im Trainings-Manual „BeBalanced! und BodyArt“. Sie beanspruchen mehrere Muskeln zeitgleich. Und mit flachem Bauch, knackigem Po und straffen Schenkeln macht die Bademode dann auch wieder Spaß.

Scroll to Top