Berufswahl: Baustoffe haben Zukunft

(djd). Vom Wohngebäude bis zum Fußballstadion: Gebaut wird immer. Ausgebildete Fachkräfte in dieser Branche verfügen daher über sehr gute Berufsperspektiven – zumal die technischen Anforderungen weiter wachsen und fundiertes Fachwissen gefragt ist. Zu den Ausbildungsberufen mit attraktiven Chancen für Schulabgänger zählt der Verfahrensmechaniker Fachrichtung Transportbeton. Alle Details dazu gibt es im Internet unter http://www.verfahrensmechaniker.de.

Die dreijährige duale Ausbildung ist insbesondere für Allrounder eine gute Wahl: Verfahrensmechaniker steuern die Produktion in einem Betonwerk. Sie sind für die Qualität des Baumaterials verantwortlich und sorgen dafür, dass es pünktlich zu den Baustellen transportiert wird. Später können die Fachkräfte bis zum Leiter des Betonwerks aufsteigen.

Scroll to Top