Berlin ist immer eine Reise wert

(djd). Berlin ist für Menschen aus aller Welt so anziehend wie nie zuvor. Allein im ersten Halbjahr 2013 besuchten 5,3 Millionen Gäste die Metropole an der Spree. Wie das Amt für Statistik und die Marketinggesellschaft Visit Berlin mitteilten, ist das ein Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dabei sind es nicht nur das Brandenburger Tor, der Reichstag oder der Kurfürstendamm, die die Hauptstadt so reizvoll machen. Tausende von Besuchern kommen nur deshalb in die Stadt, um bei Musicals, Konzerten, Sportevents oder anderen Veranstaltungen dabei zu sein und das besondere Flair der Kulturmetropole Deutschlands zu genießen.

Weltweiter Bühnenerfolg kommt nach Berlin

Mit der Premiere von „Gefährten“ im Oktober im traditionsreichen Stage Theater des Westens wird die Hauptstadt um noch eine Attraktion reicher: Als erste nicht englische Fassung präsentieren Stage Entertainment und das National Theatre of Great Britain die deutschsprachige Version von „War Horse“. „Gefährten“ basiert auf einem Roman des britischen Jugendbuchautors Michael Morpurgo und begeistert sein Publikum seit der Uraufführung 2007 in London. Das Stück erzählt von der tiefen Freundschaft des englischen Farmerssohns Albert zu seinem Pferd Joey. Als der Erste Weltkrieg ausbricht und Joey an die Armee verkauft wird, stehen die beiden vor ihrer größten Prüfung. Obwohl Albert noch zu jung für die Front ist, macht er sich auf die Suche nach seinem treuen Gefährten. Und schon bald wird klar, dass keine Macht die beiden Freunde trennen kann.

Faszinierende Pferdefiguren

Das preisgekrönte, international erfolgreiche Theaterstück beeindruckt durch eine einzigartige Inszenierung mit lebensgroßen, kunstvollen Pferdefiguren der südafrikanischen Handspring Puppet Company. Vor den Augen der Zuschauer erwachen sie zum Leben und begleiten Albert und Joey mit Spannung und Humor von einem malerischen Dorf in der englischen Grafschaft Devon bis in die kriegsentscheidenden Schützengräben Nordfrankreichs und zurück.

Scroll to Top