Bergmannsheil-Chefarzt ist Präsident beim DDG Diabetes Kongress

Prof. Dr. Harald H. Klein, Direktor der Medizinischen Klinik I des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil ist Präsident des diesjährigen Diabetes Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Der Diabetes Kongress der DDG gilt als die führende Fachveranstaltung zum Thema Diabetes im deutschsprachigen Raum. Jedes Jahr besuchen rund 6.000 Experten den Kongress. Er findet statt in Leipzig vom 08. bis 11. Mai 2013.

Brücken schlagen zwischen Forschung und Patientenversorgung

„Das Kongressmotto ‚Forschung von heute für die Praxis von morgen‘ spiegelt sehr gut unsere Zielsetzung wider“, so Prof. Klein, Direktor der Medizinischen Klinik I für Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie sowie Gastroenterologie und Hepatologie am Bergmannsheil. „Wir wollen Brücken schlagen zwischen den aktuellen hochkarätigen Forschungsaktivitäten an verschiedenen Zentren insbesondere im deutschsprachigen Raum und dem praktischen Alltag der Behandlung von Diabetes-Patienten.“ So solle gewährleistet werden, dass sowohl arrivierte Wissenschaftler und wissenschaftlicher Nachwuchs als auch Ärzte und andere Experten, die in der praktischen Versorgung von Patienten mit Diabetes tätig sind, angesprochen werden. Schwerpunktthemen beim Diabetes Kongress in Leipzig sind unter Anderem Strategien, die Funktion der insulinproduzierenden ß-Zellen zu erhalten, Mechanismen der Gewichtsregulation sowie neue therapeutische und technologische Ansätze zur Therapie des Typ 1- und Typ 2-Diabetes. Das ausführliche Programm steht im Internet auf den Seiten www.diabeteskongress.de zum Download bereit.

Vita Harald H. Klein

Harald H. Klein, geboren am 18.11.1955 in Frankfurt am Main, absolvierte seine medizinische Ausbildung an den Universitätskliniken Göttingen, San Diego und Lübeck. 1994 habilitierte er sich und wurde zum Oberarzt der Medizinischen Klinik an der Universität zu Lübeck zu berufen. 1996 übernahm er dort die Bereichsleitung Endokrinologie / Diabetologie der Medizinischen Klinik I. 2002 wurde er Bereichsleiter Endokrinologie und Diabetologie in der Medizinischen Klinik IV des Universitätsklinikums Tübingen. 2003 wechselte er an das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum. Hier ist er seither tätig als Direktor der Medizinischen Klinik I für Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie sowie Gastroenterologie und Hepatologie. Zugleich hat er eine Professur für Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie und Stoffwechsel an der Ruhr-Universität Bochum inne.

Harald H. Klein war von 2003 bis 2009 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie und ist seit 2011 Vorstandsmitglied der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG); er ist Vorsitzender der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie und Mitglied vieler weiterer nationaler und internationaler Fachgesellschaften. Zu seinen wissenschaftlichen Schwerpunkten zählen der Diabetes mellitus, das Metabolische Syndrom, die Signaltransduktion und die Osteoporose.

Über das Bergmannsheil

Das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil repräsentiert den Strukturwandel im Ruhrgebiet wie kein anderes Krankenhaus: 1890 als erste Unfallklinik der Welt zur Versorgung von verunglückten Bergleuten gegründet, zählt es heute zu den modernsten und leistungsfähigsten Akutkliniken der Maximalversorgung und gehört zum Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB). In 23 Kliniken und Fachabteilungen mit insgesamt 622 Betten werden jährlich rund 20.000 Patienten stationär und 63.000 Patienten ambulant behandelt. Mehr als die Hälfte der Patienten kommen aus dem überregionalen Einzugsbereich. Weitere Informationen im Internet unter: www.bergmannsheil.de.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. H. H. Klein
Direktor der Medizinischen Klinik I – Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie sowie Gastroenterologie und Hepatologie
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Tel.: 0234/302-6405 (Sekretariat)
E-Mail: harald.klein@bergmannsheil.de

Pressekontakt:

Robin Jopp
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Tel.: 0234/302-6125
E-Mail: robin.jopp@bergmannsheil.de

Scroll to Top