Gewusst wie – Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Im neuen Ratgeber „Gewusst wie – Ernährung bei Bauchspeicheldrüsen­krebs“ finden Patienten und Angehörige Grundlagenwissen und viele praktische Tipps zur Ernährung. Die Broschüre ist Bestand­teil der Kampagne „Aus der Mitte – Diagnose Bauchspeichel­drüsen­krebs“ und wurde von der Roche Pharma AG in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Pakreatektomier­ten e.V. herausgegeben.

Die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs ist ein großer Schock für Patienten und ihre Angehörigen. Weil die Bauchspeicheldrüse eine zentrale Rolle für die Verdauung spielt, ist eine Krebserkrankung meist mit Verdauungsproblemen, Mangelerscheinungen und Gewichtsverlust verbunden. Ein möglichst guter Ernährungszustand ist jetzt besonders wichtig, denn er verbessert nicht nur die Lebensqualität, sondern wirkt sich auch günstig auf den Krankheitsverlauf aus.

Patienten und Angehörige sind oft verunsichert und es stellen sich viele Fragen: Welche Nahrungsmittel verträgt der Patient? Was muss bei der Zubereitung beachtet werden? Ist Fettes oder Süßes noch erlaubt? In der neuen Broschüre wurden alle wichtigen Informationen zu Bauchspeicheldrüsenkrebs und zur richtigen Ernährung verständlich und übersichtlich zusammengestellt.

Der Ratgeber vermittelt medizinische Grundlagen zu den Funktionen der Bauchspeichel­drüse, zu Bauchspeicheldrüsenkrebs und zur Ernährung. zusätzlich werden die Auswirkungen der Krebserkrankung und der Behandlungsmaß­nah­men auf die Verdauung erläutert.

Der Ernährungswegweiser beantwortet wichtige allgemeine Fragen: Welche Nährstoffe müssen aufgenommen werden und welche Nahrungsmittel sind verträglich? Was ändert sich durch eine Chemo- und Strahlentherapie? Wie kann man die Nahrung aufwerten und ergänzen, damit der Patient wieder zunimmt?

Im Abschnitt „Praktische Ernährungstipps“ erhält man viele konkrete Hinweise rund ums Kochen und Essen. Sie erfahren, was Sie gegen Appetitlosigkeit und Schluck­beschwerden tun können oder wie man Übelkeit und Erbrechen vorbeugen kann.

Ein Kapitel zur qualifizierten Ernährungsberatung erläutert, in welchen Fällen eine professionelle Ernährungsberatung wichtig ist und wie Sie sich am besten darauf  vorbereiten können. Außerdem wird beschrieben, wie eine Diätberatung abläuft, welche Inhalte besprochen werden und wo man qualifizierte Diätberater findet.

Zusätzlich erhält man hilfreiche Adressen von Krebszentren, Selbsthilfegruppen oder speziellen Einrichtungen zu Ernährung und Diabetes.

Die Broschüre „Gewusst wie – Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs“ sowie zusätzliches Informationsmaterial zum Thema Krebserkrankungen finden Sie hier: http://www.roche.de/pharma/indikation/onkologie/service/waren.html

Scroll to Top