Bad zum Wohlfühlen

(djd). Im Badezimmer geht es längst nicht mehr nur um eine funktionale Ausstattung für die tägliche Körperpflege. Das Wunschbad der Deutschen ist vielmehr ein privater Rückzugs- und Erholungsraum, ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen. Im Trend liegen daher private Wellnessoasen mit Regen- oder Dampfduschen, ebenso Duschen und Badewannen mit Massagedüsen, die für wohltuende Entspannung sorgen.

Wand- und Bodengestaltung schafft Atmosphäre

Zur Atmosphäre im Raum trägt die Wand- und Bodengestaltung wesentlich bei, die daher bei der Planung nicht vernachlässigt werden sollte. Aufgrund ihrer Designvielfalt und zahlreicher Materialvorzüge ist und bleibt die Fliese das Material der Wahl im Bad: Keramik ist feuchtigkeits- und fleckunempfindlich, pflegeleicht und sorgt in rutschhemmender Ausführung überall dort für Tritt- beziehungsweise Standsicherheit, wo es feucht und deshalb rutschig werden kann.

Bodenebene Duschen sorgen für Bewegungskomfort und machen Immobilie zukunftssicher

Bei Bauherren stehen bodenebene Duschen an oberster Stelle der Wunschliste. Statt enger Glaskabinen, die schwer zu reinigen sind, sorgt die begehbare Dusche für Duschkomfort, bequeme Zugänglichkeit und eine einfache Reinigung. Davon profitieren nicht nur Senioren, sondern Menschen jeglichen Alters, die vorausschauend planen und in jeder Lebensphase komfortabel wohnen wollen. Architektonisch besonders ansprechend wirken begehbare Duschen, wenn sich der Bodenbelag des Badezimmers optisch nahtlos bis in die Dusche fortsetzt.

Gestaltungsvielfalt für jeden Geschmack

Das Fliesendesign setzt aktuell auf sinnlich ansprechende, strukturierte Oberflächen, deren Gestaltung häufig an Naturmaterialien wie Schiefer, Granit oder Holz erinnert. Andere Oberflächen besitzen die „weiche“ Anmutung von Textilien oder Leder. All diesen strukturierten Oberflächen ist gemeinsam, dass sie Wand und Boden eine lebendige, wohnliche Atmosphäre verleihen. Zahlreiche Inspirationen für die Badgestaltung mit Fliesen sowie eine bundesweite Fachhändler- beziehungsweise Fachverlegersuche finden sich unter http://www.deutsche-fliese.de im Internet.

Scroll to Top