Ausschreibung: Bayer Pharmaceuticals Promotionspreis der GBM für herausragende Doktorarbeit

Eingereicht werden können Dissertationen zu biochemischen oder molekularbiologischen Themen, die im Jahr 2018 angenommen wurden. Grundsätzlich haben alle Biowissenschaftler/innen die Möglichkeit, sich zu bewerben. Eigenbewerbungen sind ebenso möglich wie Vorschläge von Betreuern. Den Ausschlag gibt die überdurchschnittliche Qualität der Arbeit; eine Mitgliedschaft in der GBM ist nicht Voraussetzung.

Vorschläge für den Bayer Pharmaceuticals Promotionspreis können bis zum 31. Dezember 2018 formlos an das Preissekretariat der GBM, Prof. Dr. Franz-Xaver Schmid, gerichtet werden:

Prof. Dr. Franz-Xaver Schmid
Universität Bayreuth
Laboratorium für Biochemie
Universitätsstr. 30
95440 Bayreuth
fx.schmid@uni-bayreuth.de

Dem Vorschlag sollten beiliegen:

– Der Lebenslauf des vorgeschlagenen Jungwissenschaftlers
– Die Publikationsliste
– Ein Empfehlungsschreiben des Betreuers der preiswürdigen Arbeit
– Die Kontaktadressen des Kandidaten und des Betreuers sowie
– Die wichtigsten aus der Arbeit hervorgegangenen Publikationen

Die erforderlichen Unterlagen müssen in elektronischer Form, zusammengefasst in einer PDF Datei, per Email eingereicht werden.

Für Rückfragen steht Ihnen die GBM Geschäftsstelle gerne zur Verfügung, Kontaktdaten finden Sie unter www.gbm-online.de.

Scroll to Top