Ausmisten – aber richtig

(djd). Die Zeit um den Jahreswechsel wird von vielen Bundesbürgern fast schon traditionell dazu genutzt, um sich im wahrsten Sinne des Wortes Luft zu verschaffen: Raus mit alten Unterlagen aus den Schränken und ab in die Altpapiertonne – so heißt dann die Devise. Denn mit der Zeit hat sich in jedem Haushalt eine Unmenge von Papieren angesammelt. Dass Ordnung das halbe Leben ist und ein „Ausmisten“ auf dem Programm stehen sollte, merkt man spätestens dann, wenn man eine wichtige Unterlage benötigt und sie partout nicht mehr finden kann.

Checkliste: Ab in die Tonne oder aufbewahren?

Wer in seinen Unterlagen zum Jahreswechsel Ordnung schaffen will, sollte sorgfältig prüfen, welche Dokumente er aufbewahren muss und was in die Tonne kann. Eine Checkliste kann hierbei nützlich sein:

– Bis der Altersrentenbescheid eintrifft, sollte man Zeugnisse, Arbeitsverträge und Gehaltsabrechnungen aufbewahren. So kann man den Werdegang und sein Einkommen belegen, falls es Probleme oder Nachfragen gibt, zum Beispiel von der Deutschen Rentenversicherung Bund.

– Versicherungsunterlagen sind unbedingt so lange aufzuheben, wie die Versicherung läuft. Dieter Sprott von den Ergo Direkt Versicherungen: „Das gilt für alle Versicherungen, von der Auto- über die Hausrat- und die Haftpflicht bis hin zur Lebensversicherung. Der Versicherte kann dann im Schadensfall nachlesen, welche Bedingungen für ihn gelten.“

– Kaufverträge, Kassenbons und Quittungen werden zum einen für Garantieansprüche benötigt. Aber auch wenn die Gewährleistung oder Garantie abgelaufen ist, sollten die Quittungen nicht in den Papierkorb wandern. Dieter Sprott: „Bei einem Einbruch oder einem Wasserschaden können sie als Beleg für die Hausratversicherung dienen.“

– Kontoauszüge und Bankbelege sollten vier Jahre lang aufbewahrt werden. So lange gelten sie als Beweis für regelmäßige Zahlungen, etwa die Miete.

– Rechnungen verjähren nach drei Jahren. Eine Ausnahme stellen Handwerkerrechnungen dar, sie verjähren erst nach fünf Jahren.

Scroll to Top