Ausgeschlafen gegen Stress

(djd). Schlaf ist ein Lebenselixier. Sieben bis neun Stunden gelten für die meisten Erwachsenen als ideal. Doch in einem von Stress geprägten Alltag bleiben viele unausgeschlafen. Zuviel Arbeit, Medienkonsum und längere Ladenöffnungszeiten werden von Experten als Gründe für ein mögliches Schlafdefizit angegeben. Selbst wer morgens extra früh aufsteht, um seinen Alltag zu bewältigen, geht abends oft nicht früher zu Bett, um auf die Schlafstunden zu kommen, die er für die optimale Erholung braucht. Klug ist das nicht, denn längst ist bekannt, dass der Nachtschlaf die beste Regeneration für den Körper ist. Während man träumt, können Organe und Gewebe regenerieren, gleichzeitig wird das Immunsystem gestärkt, Eindrücke verarbeitet und wichtige Erinnerungen verfestigt.

Regelmäßige Nickerchen empfohlen

Gerade wenn man unter Stress steht, sollte man nach der Empfehlung von Experten besonders darauf achten, dass man genügend Schlaf bekommt. Frühes Zubettgehen, Ausschlafen und regelmäßige Pausen können nach den Erkenntnissen der Wissenschaftler maßgeblich dazu beitragen, Erschöpfungssymptomen und Burn-out vorzubeugen. Doch die Realität sieht anders aus: Häufig führt Dauerstress dazu, dass Betroffene kaum zur Ruhe kommen und nur schlecht durchschlafen können. Um diesen negativen Effekten entgegenzuwirken, kann es hilfreich sein, die Regeneration des Körpers gezielt zu unterstützen – beispielsweise mit der Basica Intensiv-Kur. Unter http://www.basica-intensivkur.de finden Interessierte weitere Tipps, einer Erschöpfung entgegenzuwirken.

Intensiv-Kur fördert Regeneration

Aufgrund ihres 2-Phasen-Effekts ist die 14-tägige Kur auf den Biorhythmus der Anwender zugeschnitten. Dabei wird nicht nur der Energiestoffwechsel am Tag aktiviert, sondern auch die nächtliche Regeneration gefördert. Wie Konsumententests mit rund 1.700 Teilnehmern zeigen, bestätigen über 80 Prozent der Verbraucher morgens ausgeruht zu sein und tagsüber leistungsfähiger den Alltag bewältigen zu können. Auch Apotheken überzeugt die Basica Intensiv-Kur: So wurde das Produkt vom Bundesverband Deutscher Apotheker e.V. in der Kategorie „Aufbau- und Stärkungsmittel“ zur Nr. 1 in der Empfehlung 2014 gewählt.

Scroll to Top
Scroll to Top