Auschreibung CESAR Preis 2011 – translationale Onkologie

Mit diesem Preis verknüpft die CESAR ihre Absicht, verdiente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auszuzeichnen, für die der Preis einen Stimulus für weitere Innovationen auf dem Gebiet der translationalen Krebsforschung darstellt.

Der Preis der CESAR Central European Society for Anticancer Drug Research-EWIV ist mit einer persönlichen Zuwendung von € 6.000,- dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen. Der Preis kann geteilt vergeben werden.
Bewerbungen sind bis zum 15. April 2011 unter Beifügung der erforderlichen Unterlagen zu richten an:office@cesar.or.at.

Die Überreichung des CESAR-Preises erfolgt bei der CESAR Jahrestagung vom 16.-18. Juni 2011 in Greifswald.

Siehe auch: CESAR Preis für translationale onkologische Forschung an Simone Boehrer und Matthias Tacke

Scroll to Top