Aus Holz wird Stein

(djd). Holz als Bodenbelag bietet Wärme und Komfort. Und es schafft ein gutes Raumklima, weil es Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und abgeben kann, es ist zudem nachhaltig und CO2-neutral. Ein Holzboden muss aber keinesfalls immer wie Holz aussehen: Mit „Celenio“ vom Anbieter Haro beispielsweise lassen sich natürliche Materialien wie Stein, Schiefer oder Textilien nicht nur optisch, sondern auch in ihrer Struktur und Tiefe authentisch darstellen. Zudem sind hier Farbkombinationen möglich, wie sie nicht einmal die Natur bietet.

Die Verlegung der handlichen Elemente ist mit einem speziellen System komfortabel und schnell erledigt. Optional ist der bruchfeste Bodenbelag mit einer Dämmunterlage erhältlich, die für einen zusätzlichen akustischen Komfort sorgen kann.

Mit den praktischen Elementen lassen sich aber nicht nur Böden, sondern auch Wände ganz einfach verschönern: Dazu wird der Belag direkt an der Wand verklebt. Aktuelle Trends wie der kühle Beton-Look oder eine rustikale Steinwand können auf diese Weise in wenigen Arbeitsschritten umgesetzt werden. Mit praktischer Schönheit punktet „Celenio“ an den Wänden von Wohnräumen oder Küche in Verbindung mit einem speziellen modularen Regalsystem.

Scroll to Top