Auftritt mit Stil

(djd). Wo lassen sich warme Sommerabende schöner verbringen als auf der heimischen Terrasse? Für eine stimmungsvolle und rauchfreie Illumination des „Wohnzimmers im Grünen“ sorgen ab sofort beispielsweise beleuchtete Pflasterklinker von Wienerberger. Gartenfreunde mit dem Sinn für das Besondere können die Klinker in Wege und Terrassen integrieren.

Wienerberger, Marktführer für Flächenbefestigung, hat sein Pflasterklinker-Programm um dieses Highlight erweitert. Die neuen Produkte der Traditionsmarken „Penter“ und „Terca“ sind mit einer Leuchtdiode (LED) versehen, auf Knopfdruck wird mattweißes, schmeichelndes Licht erzeugt. So lassen sich nicht nur stilvoll Akzente setzen – vor allem auf unbeleuchteten Gartenwegen erhöht sich auch die Sicherheit. Die LEDs, auf Wunsch auch in anderen Farben erhältlich, überzeugen durch eine lange Lebensdauer bei niedrigem Energieverbrauch.

Die beleuchteten Klinker vereinen alle Vorteile von hart gebranntem Belagsmaterial: Sie sind langlebig, sehr strapazierfähig und frostsicher. Weil ihre Farbpigmente bereits im Ton enthalten sind, garantiert der Hersteller lebenslange Farbechtheit. Ein nachträgliches Ausbleichen ist unmöglich. Die Klinker sind in verschiedenen Farben und Sorten über den gut sortierten Fachhandel erhältlich und können ohne Weiteres in Eigenregie verlegt werden. Weil sie in Standardformaten angeboten werden, ist auch eine nachträgliche Aufwertung der Terrasse problemlos möglich.

Scroll to Top