Auftakt-Pressegespräch der 12. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Rostock

. Einerseits entstehen neue Berufe und Unternehmen. Andererseits verändert sich Gewohntes dramatisch – dies gilt auch für die Gesundheitswirtschaft. Um diese Veränderungen und Entwicklungen aktiv zu gestalten, lädt die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern am 13. und 14. Juli 2016 zur 12. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft rund 600 nationale und internationale Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum Branchendialog in das Kongresszentrum der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Rostock/Warnemünde. Organisiert wird die Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft von der BioCon Valley® GmbH.

Unter dem Titel „#Gesundheit2016 – die Gesundheitswirtschaft in der Digitalen Welt“ werden in diesem Jahr Themen wie E-Health, digitale Versorgungsstrukturen und -lösungen, Innovationen in der Forschung, der Wandel von Berufsbildern und die fortschreitende Internationalisierung diskutiert.

Dazu findet ein Auftaktpressegespräch mit Ministerpräsident Erwin Sellering statt, in dem aktuelle und innovative Pilotprojekte aus dem Bereich E-Health und Digitalisierung, die in Mecklenburg-Vorpommern realisiert werden sollen, erstmals zur Vorstellung kommen.

Wann:
Mittwoch, 13. Juli 2016, um 12.00 Uhr,

Wo:
Kongresszentrum der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Raum Leuchtturm,
Am Yachthafen 1, Rostock-Warnemünde

Die Fragen der Journalisten beantworten:

Erwin Sellering, Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Prof. Dr. Marek Zygmunt, Präsident der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft
Peter Vullinghs, Vorsitzender der Geschäftsführung der Philips Deutschland GmbH und Cairman Philips Market Leader DACH

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen!

BioCon Valley GmbH
Robert Sington
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Walther-Rathenau-Straße 49a,
17489 Greifswald
T +49 3834-515 308
E rs@bcv.org

Nicole Friedrich,
Projektmanagerin Gesundheitswirtschaft
Friedrich-Barnewitz-Straße 8,
18119 Rostock
T +49 381-51 96 49 49
E nf@bcv.org

Scroll to Top