Auf Nummer sicher

(djd). Ein neues Label für Autoreifen soll in allen 27 EU-Mitgliedsstaaten für mehr Transparenz bei der Auswahl der Kfz-Bereifung sorgen. Auf jedem in Europa angebotenen Neureifen muss ab November ein Sticker angebracht sein, der Angaben zu Rollwiderstand, Bremseigenschaften auf nasser Fahrbahn und zur Geräuschentwicklung enthält. Grundsätzlich begrüßt Continental-Pressesprecher Klaus Engelhart das neue Label als einen Schritt in die richtige Richtung. Er moniert allerdings, dass nur drei von rund 20 wichtigen Reifeneigenschaften abgedeckt werden. Das sicherheitsrelevante Aquaplaning-Verhalten etwa oder die Wintereigenschaften seien gar nicht berücksichtigt. Letztere seien aber gerade in Nord- und Mitteleuropa sowie im Alpenraum von besonderer Bedeutung.

Sicher auf Markenreifen unterwegs

Engelhart weist darauf hin, dass Reifenkäufer für die Wintertauglichkeit nur auf das Schneeflocken-Symbol vertrauen sollten, das auf der Reifenflanke sichtbar ist. Das bekannte M+S-Symbol (für Matsch und Schnee) sei dagegen nicht mit einer klaren Leistungsdefinition verbunden. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte die Tests beachten, die die großen europäischen Automobilclubs im Herbst veröffentlichen. Sie berücksichtigen alle für die Sicherheit relevanten Eigenschaften auf trockener und nasser, verschneiter und vereister Fahrbahn. Daneben untersuchen sie auch die Geräuschentwicklung, das Abrollverhalten, Verschleiß und Komfort. Einen Stammplatz unter den drei bestbewerteten Reifen haben dabei jeweils Markenreifen etwa von Continental sicher.

Keine Handhabe gegen falsche Auszeichnung

Bisher unterliegen die Reifenhersteller im Zuge der Einführung des neuen Labels nur einer Pflicht zur Selbstzertifizierung – ob und in welchem Ausmaß bei falschen Auszeichnungen Sanktionen erfolgen, liegt in der Hand der einzelnen Länder. „Regelungen, wie gegen falsche Auszeichnungen vorgegangen werden wird, sind noch in keinem EU-Mitgliedsland getroffen worden“, sagt Klaus Engelhart. Unter http://www.conti-online.com gibt es mehr Informationen zur Winterreifen-Auswahl.

Scroll to Top