Auf den Spuren Nelson Mandelas

(djd). Mehr als 50 Jahr lang kämpfte Nelson Mandela für ein Südafrika der Freiheit und Gleichheit und inspirierte weltweit Millionen von Menschen. Nicht erst seit seinem Tod im Dezember vergangenen Jahres können sich Südafrikareisende auf die Spuren des Volkshelden und ehemaligen Präsidenten des Landes begeben: etwa in Johannesburg, Soweto, Quno oder Kapstadt. Individuelle Reiseangebote – auch in Kombination mit einer Safari – gibt es zum Beispiel beim Spezialisten für Afrikareisen, Abendsonne Afrika. Ausführliche Informationen finden sich unter http://www.abendsonneafrika.de.

Im Gefängnis auf Robben Island

Kapstadt zu Füßen des 1.087 Meter hohen Tafelbergs zählt zu den schönsten Städten der Welt. Einige Kilometer vor der Küste liegt die berühmte Gefängnisinsel Robben Island, die 1999 zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Hier saß Nelson Mandela 18 Jahre in einer Zelle und entwickelte viele seiner politischen Ideen. Die Insel kann im Rahmen einer Führung besucht werden. Einen Einblick in Mandelas Privatleben erhalten Besucher im Mandela-Museum in Soweto. In der Vilakazi Street wohnte der Friedensnobelpreisträger zwischen 1962 und 1964. Das ehemalige Wohnhaus beherbergt zahlreiche Zeugnisse seines Familienlebens.

Museumsbesuche und Baden an der Küste

Wer sich für die Geschichte Südafrikas interessiert, sollte auch dem Apartheid-Museum in Johannesburg einen Besuch abstatten. Im Herzen der Stadt liegt zudem das Chancellor House, die Anwaltskanzlei, die Mandela gemeinsam mit einem Kollegen in den 1950er Jahren führte. Ein weiterer Erinnerungsort ist die sechs Meter hohe Statue Mandelas im Stadtteil Sandton. In Qunu, einem Dorf in der südafrikanischen Provinz Ostkap, wo Nelson Mandela aufwuchs und auch begraben wurde, erinnert ein Museum an sein Leben und Werk. Es bieten sich viele Möglichkeiten, das faszinierende Land noch besser kennenzulernen: auf Wanderungen in den Berglandschaften, beim Baden an der Küste, bei Ausflügen in die Weinregion, entlang der berühmten Garden Route oder bei einer spannenden Safari in einem der vielen Wildparks wie beispielsweise dem Krüger-Nationalpark.

Scroll to Top