ASH Berlin erweitert Studienangebot um Bachelorstudiengang Interprofessionelle Gesundheitsversorgung

Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin stellt ihren neuesten Online-Studiengang vor: Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online (B.Sc.)“. Der Studiengang wurde im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierten Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ in dreieinhalbjähriger Forschung und Entwicklung des Projektes Health Care Professionals konzipiert.

Mit dem neuen Studienangebot reagiert die ASH Berlin auf die wachsenden Herausforderungen in der Zusammenarbeit zwischen den Therapie- und Pflegeberufen in der Gesundheitsversorgung. „Derzeit werden die Gesundheitsberufe in Deutschland vorwiegend monoprofessionell ausgebildet. Unser Online-Bachelorstudiengang ist daher eine innovative Antwort auf die derzeitigen Veränderungsbedarfe im Gesundheitswesen“, erläutert die Projektleiterin Prof. Dr. Theda Borde, die an der ASH Berlin außerdem Sozialmedizinische Grundlagen der Sozialen Arbeit lehrt. „In Zukunft wird mehr denn je eine interprofessionelle Zusammenarbeit sowohl in der stationären als auch in der ambulanten Versorgung erforderlich sein, um professionelles Handeln zu gewährleisten. Dafür braucht es Wissen und entsprechende Kompetenzen, die über das eigene Berufsfeld hinausgehen. Es ist wichtig, dass wir die Gesundheitsversorgung der Zukunft aus einer übergeordneten Perspektive betrachten. Hier sind jetzt Berufstätige mit Weitblick gefragt, die aus ihren Professionen heraus Neugier und Mut mitbringen, kreativ zu denken und in Vernetzung neuartige Lösungsansätze für die Praxis zu schaffen“, so Borde weiter.

Der Bachelorstudiengang „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online“ bietet Berufstätigen aus sechs Gesundheitsfachberufen (Logopäd_innen, Ergotherapeut_innen, Physiotherapeut_innen, Gesundheits-/Krankenpfleger_innen, Gesundheits/-Kinderkrankenpfleger_innen, Altenpfleger_innen) die Möglichkeit, in drei Jahren berufsbegleitend einen akademischen Abschluss zu erlangen. Angerechnet aber auch vorausgesetzt wird das Staatsexamen und mind. ein Jahr Berufserfahrung.

Studiert wird berufsbegleitend im Online-Studium mittels Blended Learning. Ein Großteil des Lernens verläuft in interaktiven Online-Szenarien, so dass ortsunabhängig, zum großen Teil auch zeitunabhängig studiert wird. Zweimal im Semester finden an der Alice Salomon Hochschule Berlin an Wochenenden (Freitag bis Sonntag) Präsenzphasen statt. Interprofessionelle Kompetenz wird gestärkt und weiterentwickelt durch die angebotenen Studieninhalte und das gemeinsame Lernen in interprofessionellen Gruppen.

Der grundständige Studiengang beginnt ab Oktober 2018 in einer Pilotphase, ohne dass zusätzliche Weiterbildungskosten entstehen. Auch nach der Pilotphase wird das Studienangebot weitergeführt, möglicherweise werden dann Studienordnungen etc. geändert und dem Bedarf angepasst. Die Bewerbung ist in der Zeit zwischen dem 1. Juni und dem 15. Juli 2018 möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Studiengangs „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online“: www.ash-berlin.eu/igo

Wer in den Therapie- und Pflegeberufen tätig ist und sein berufliches Profil interprofessionell weiter entwickeln möchte, ist im neuen Studiengang „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online“ genau richtig.

Interessierte sind herzlich eingeladen, am 31. Mai 2018, um 15 Uhr, zur Vorstellung des Studiengangs zum Tag der offenen Tür der ASH Berlin zu kommen oder einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren (igo@ash-berlin.eu).

Für weitere Informationen:
Alice Salomon Hochschule Berlin
Dr. Eva-Maria Beck
Koordinatorin „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online“
Tel.: +49 (0)30 99 245-268
eva-maria.beck@ ash-berlin.eu
igo@ash-berlin.eu

Scroll to Top