Arzneimittelentwicklung von A bis Z – Kompaktes Weiterbildungsangebot für Ein- und Umsteiger

In Deutschland gibt es eine exzellente biomedizinische Forschung, die viele interessante Wirkstoffkandidaten identifiziert. Trotzdem erreichen nur wenige davon den Markt. Die Summer School will dazu beitragen, diese Lücke durch intensive Vorträge, Seminare und Gruppenübungen zu überbrücken. Sie vermittelt Nachwuchskräften aus Academia, Unternehmen und Organisationen einen Gesamtüberblick über den aufwendigen Prozess der Medikamentenentwicklung.

Im Dozenten-Team wirken renommierte Experten aus der pharmazeutischen Industrie, Biotechnologie-Unternehmen, Forschungsagenturen und führenden Forschungsinstituten mit.
Um Praxisnähe und einen intensiven Austausch zwischen den Teilnehmern und den Dozenten zu erreichen, ist die Anzahl der Teilnehmer auf 20 begrenzt. Eine frühe Anmeldung wird empfohlen.
Der Kurs bietet nicht nur umfangreiche Informationen zur Forschung, Medikamentenzulassung, Zeitmanagement, Marketing, Dokumentation und Patentwesen, sondern auch eine Hilfe zur Berufsorientierung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.395,- € zzgl. MwSt. und beinhaltet die Seminarteilnahme, Seminarunterlagen und Verpflegung gemäß Programm. Teilnehmer aus akademischen Einrichtungen zahlen 1.095,- € zzgl. MwSt. Mitglieder des VBIO und seiner Fachgesellschaften erhalten eine Ermäßigung von 10% auf die jeweilige Teilnahmegebühr.

Weitere Informationen und Anmeldunterlagen finden sie unter www.vbio.de und unter www.glaesernes-labor.de. Für Rückfragen zu den Kursinhalten wenden sie sich bitte an Dr. Kerstin Elbing (elbing@vbio.de; Tel: 030 – 27891916); für organisatorische Fragen an Daniela Giese (d.giese@bbb-berlin.de; Tel: 030 – 94892922).

Scroll to Top