Angenehmes Klima zu jeder Jahreszeit

(djd). Beim Übergang zwischen den Jahreszeiten sind die Temperaturen meist unbeständig. Sonnenschein, Regen und Wind wechseln sich permanent ab. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, das Raumklima in den eigenen vier Wänden individuell und schnell anzupassen. Klimageräte mit integrierter Wärmepumpe, die sowohl kühlen als auch heizen, können jederzeit für das gewünschte Raumklima sorgen – ob bei stürmischem Frühlingswetter oder an heißen Sommertagen.

Heizkosten sparen

Dank der Wärmepumpe lässt sich die regenerative Energie aus der Luft energieeffizient nutzen, um in der Übergangszeit kühle Tage mit angenehmer Wärme zu überbrücken. Die zentrale Heizungsanlage kann bereits deutlich früher in die Sommerpause geschickt werden – eine Ersparnis, die sich bei der nächsten Heizkostenabrechnung positiv bemerkbar macht. Derselbe Effekt stellt sich dann im Spätsommer und Frühherbst ein: Die ersten kühlen Tage lassen sich mit dem Klimagerät problemlos überbrücken, die Heizung bleibt einfach länger ausgeschaltet. Unter http://www.daikin.de gibt es alle Informationen.

Kühlen ohne Zugluft

Besonders gefragt sind Klimageräte mit integrierter Wärmepumpe aber auch an heißen Sommertagen. Dann kühlen die vielseitigen Anlagen Wohn- und Schlafräume auf ein angenehmes Maß und sorgen so für ein gesundes Raumklima. Moderne Wandgeräte wie beispielsweise die „Professional J“-Serie von Daikin lassen sich fast überall nachrüsten. Sie kühlen und heizen besonders energieeffizient und erfüllen bereits heute die Umweltstandards der sogenannten Ökodesign-Richtlinie für 2013.

Die Geräte verfügen zudem über einen Komfortmodus, der die Luftverteilung im ganzen Raum regelt: Während die kühle Luft nach oben verteilt wird, so dass keine Zugluft entsteht, wird die warme Luft in Richtung Boden gelenkt. Gut für Allergiker: Ein spezieller Titan-Apatit-Filter in den Anlagen befreit den Raum von Staub, Pollen und unangenehmen Gerüchen. Alle Modelle sind als Split-Geräte mit einem Außengerät und ein oder mehreren Innengeräten kombinierbar.

Scroll to Top