Amtseinführung des neuen Dekans Pflegewissenschaft und Amtsbestätigung der Dekanin Theologie

Mit Beginn des Sommersemesters 2018 wurden die gewählten Dekane der Theologischen Fakultät und der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) eingeführt. Prof. Dr. Margareta Gruber OSF, Lehrstuhl für Neutestamentliche Exegese und Biblische Theologie, bereits seit einer Amtsperiode Dekanin der Theologischen Fakultät, wurde in ihrem Amt für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Ihr Vertreter bleibt JProf. Dr. Franziskus Knoll OP, Juniorprofessor für Diakonische Theologie und Spiritualität. „In einer Zeit, in der das Thema Religion zunehmend ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerät, ist es wichtig, junge Menschen für eine Aufgabe in Gemeinde, Schule und in der Gesellschaft vorzubereiten. Der Magisterstudiengang Theologie kann genau das leisten“, sagt Prof. Dr. Margareta Gruber OSF.

In der Pflegewissenschaftlichen Fakultät folgt als Dekan auf Prof. Dr. Hermann Brandenburg, Lehrstuhl für Gerontologische Pflege, nun Prof. Dr. Manfred-Hülsken Giesler, Lehrstuhl für Gemeindenahe Pflege. Er war zuvor Prodekan der Pflegewissenschaftlichen Fakultät. Neue Prodekanin wird JProf. Dr. Erika Sirsch, Lehrstuhl für Akutpflege. „Das Ziel unserer Amtszeit besteht darin einerseits den erfolgreich eingeschlagenen Weg der Pflegewissenschaftlichen Fakultät durch Kontinuität beizubehalten, andererseits aber auch die Dynamiken im Gesundheits- und Pflegewesen aufzunehmen, Impulse für die Weiterentwicklung der Pflege in Rheinland-Pfalz zu geben und darüber auch den Standort PTHV mittel- bis langfristig abzusichern“, unterstreicht Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler.

Information zur PTHV:
Die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) ist eine kirchlich und staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule (im Rang einer Universität) in freier Trägerschaft. Die Gesellschafter der PTHV gGmbH sind die Vinzenz Pallotti gGmbH und die Marienhaus Holding GmbH. Rund 50 Professoren und Dozenten forschen und lehren an der PTHV und betreuen etwa 300 Studierende beider Fakultäten.

Kontakt zur Pressestelle der PTHV:
Verena Breitbach, Tel.: 0261/6402-290, E-Mail: vbreitbach@pthv.de
Besuchen Sie uns auch im Internet unter: www.pthv.de

Scroll to Top