Amtseinführung des neuen Dekans/ der neuen Dekanin an der PTHV

Mit Beginn des Sommersemesters 2015 wird Prof. Dr. Markus Schulze SAC, Dogmatiker und Dekan der Theologischen Fakultät, sein Amt nach drei Jahren ablegen. Seine Nachfolgerin wird Prof. Dr. Margareta Gruber OSF, die seit 2008 als Professorin für Neutestamentliche Exegese und Biblische Theologie an der PTHV lehrt. Von August 2009 bis Juli 2013 hatte Prof. Gruber den Laurentius-Klein-Lehrstuhl für Biblische und Ökumenische Theologie an der Abtei Dormitio B.M.V. in Jerusalem, in Verbindung mit der Theologischen Fakultät des Athenäum Sant´ Anselmo, Rom, inne und war zudem Dekanin des Theologischen Studienjahres Jerusalem und Langzeitdozentin des DAAD in Jerusalem. „Mit Frau Prof. Gruber als neuer Dekanin und der wieder in ihrem Amt bestätigten Prodekanin Prof. Dr. Sonja Sailer-Pfister, begrüßen wir eine neue weibliche Führungsspitze der Theologischen Fakultät der PTHV“, freut sich Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC, Rektor der PTHV.

„Gründungsära“ der Pflegewissenschaftlichen Fakultät geht zu Ende

Auf Seiten der Pflegewissenschaftlichen Fakultät geht mit dem Leitungswechsel die „Gründungsära“ zu Ende. Prof. Dr. Frank Weidner, Gründungsdekan der Pflegewissenschaftlichen Fakultät an der PTHV und Lehrstuhlinhaber für Pflegewissenschaft an der PTHV, legt sein Amt als Dekan ab. „Wir danken Prof. Dr. Frank Weidner, der als Gründungsdekan seit 2006 die Fakultät aufgebaut hat, für seinen großen Einsatz“, sagt Prof. Rheinbay. Prof. Weidner ist neben seiner Tätigkeit an der PTHV seit 2000 Gründungsdirektor des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (dip) in Köln und hat sich mit großem politischem Engagement maßgeblich für die Entwicklung der bundesweit ersten Pflegekammer im Land Rheinland-Pfalz eingesetzt. Seine Nachfolge tritt der bisherige Prodekan und Gerontologe Prof. Dr. Hermann Brandenburg an. Er wird von Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler, Lehrstuhlinhaber für Gemeindenahe Pflege, vertreten.

Information zur PTHV:
Die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) ist eine kirchlich und staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule (im Rang einer Universität) in freier Trägerschaft. Die Gesellschafter der PTHV gGmbH sind die Vinzenz Pallotti gGmbH und die Marienhaus Holding GmbH. Rund 50 Professoren und Dozenten forschen und lehren an der PTHV und betreuen etwa 300 Studierende beider Fakultäten.

Kontakt zur Pressestelle der PTHV:
Verena Breitbach, Tel.: 0261/6402-290, E-Mail: vbreitbach@pthv.de
Besuchen Sie uns auch im Internet unter: www.pthv.de

Scroll to Top