Alpenblick mit fünf Sternen

(djd). Zum ersten Mal seit 40 Jahren hat Bad Gastein wieder ein Fünf-Sterne-Hotel: Anfang Mai 2012 erhielt das Hotel „Europäischer Hof“ den begehrten fünften Stern. Das Haus erstrahlt nach einer zweijährigen Qualitätsoffensive in neuem Glanz und hat damit auch die Prüfungskommission der Wirtschaftskammer Wien überzeugt. Bei den strengen Bewertungskriterien punktete das Hotel vor allem mit seinen großzügigen Freizeit- und Beautyeinrichtungen, dem außergewöhnlichen Wellnessangebot mit eigenem Thermalhallenbad, dem besonderen Service sowie der Zufriedenheit der Gäste.

Wohltuender Hintergrund für Erholung, Sport und Kultur

Direktor Dietmar Wernitznig, Gastgeber im Hotel „Europäischer Hof“, über die Auszeichnung: „Die Verleihung des fünften Sterns ist für das Haus und mein Team eine große Ehre und gleichzeitig Ansporn, weiterhin die Qualität und den Service unseres Angebots zu wahren und immer wieder zu steigern.“ Besonders erfreut ist Wernitznig, dass er die positive Bewertung noch vor den Sommer-Highlights der Region in Empfang nehmen durfte. Ausgezeichneter Fünf-Sterne-Komfort und Service bilden für die Fans der Salzburger Sommerfestspiele und des Gasteiner Bergsommers einen wohltuenden Hintergrund. Informationen über weitere Angebote aus Erholung, Sport und Kultur gibt es unter http://www.europaeischerhof.at im Internet.

Komfortabel und gemütlich zugleich

Das Hotel ist im Besitz der Nürnberger Versicherungsgruppe, die sich seit Jahren im Salzburger Land engagiert. Schon beim Betreten des Foyers spürt man die Großzügigkeit, die das Hotel auszeichnet und die sich auch in den mit Vollholzmöbeln stilvoll eingerichteten Wohlfühlzimmern (insgesamt 111 Zimmer und Suiten) widerspiegelt. Die Hotelleitung und ihre Mitarbeiter kümmern sich mit viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit um das Wohlergehen der Gäste. Küchenchef Franz Schönegger verwöhnt Gourmets im Hotelrestaurant, in Schubert’s Café und der Gasteiner Klause mit Salzburger Spezialitäten und internationalen Gerichten.

Scroll to Top