Alkoholfreies Bier: Erfrischung auf leichte Art

(mpt-12/61). Eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr ist für den Körper unerlässlich. Zwei Liter täglich wird von Medizinern als gesunde Ration empfohlen. Dabei kann man bei hohen Temperaturen oder nach dem Training gern auch noch mehr Flüssigkeit zu sich nehmen. Für das Wohlbefinden ist es jedoch nicht nur wichtig, wie viel man trinkt, sondern vor allem, was man zu sich nimmt. Eine leichte Erfrischung – gerade an heißen Sommertagen – ist zum Beispiel ein alkoholfreies Bier.

Volles Aroma mit wenigen Kalorien

Das Alkoholfreie ist dabei oft die bessere Alternative im Vergleich zu anderen Erfrischungsgetränken. Denn das kühle Blonde wie beispielsweise ein Bitburger Alkoholfrei 0,0 Prozent weist weniger Kalorien als so mancher Fruchtsaft auf. Damit ist das alkoholfreie Bier auch für die bewusste Ernährung eine gute Entscheidung. Auf das typische Pils-Aroma braucht man dabei nicht zu verzichten. Moderne Herstellungsverfahren machen es möglich, das alkoholfreie Bier zunächst nicht anders als ein Premium-Pils zu brauen und erst danach den Alkohol mit einem Vakuumverfahren zu entziehen. Somit werden die Aromen geschont. Ebenso erfrischend und zudem noch fruchtig ist beispielsweise das Bitburger Radler Alkoholfrei ( http://www.bitburger.de ).

Alkoholfreies Bier als Erfrischung für Sport und Freizeit

Die alkoholfreien Biere sind gerade auch für aktive Menschen als Erfrischung nach dem Sport besonders gut geeignet. Gut zu wissen: Genauso wie beim Pils ist auch für das Alkoholfreie die richtige Trinktemperatur wichtig. Rund sechs Grad Celsius sollte der Gerstensaft aufweisen. Ein guter Tipp ist es, die Gläser direkt vor dem Einschenken nochmals kalt abzuspülen, damit der Genuss länger kühl bleibt und sich eine schöne Schaumkrone bildet. Gebraut wird alkoholfreies Bier übrigens genauso wie die alkoholhaltigen Varianten streng nach dem deutschen Reinheitsgebot: ausschließlich aus Wasser, Gerstenmalz, Hefe und Hopfen.

Unter http://www.bitburger.de gibt es mehr Informationen.

Scroll to Top