Algen, Moor und Salz – frische Kraft aus der Natur

(djd). Wenn im Herbst die Sonne milder wird und die ersten Stürme durchs bunte Laub fegen, tut ein Wellnessurlaub Körper und Seele besonders gut. Ganz nah an der Natur können sich Erholungsuchende dann fühlen, wenn sie heilkräftige Schätze aus Erde und Wasser nutzen: So können Moorpackungen mit Tiefenwärme entspannen, ein Bad in Jod-Sole-Thermalquellwasser bringt den Kreislauf in Schwung, Meerwasser und Algen sorgen bei einer Thalassokur für Erfrischung und neue Kraft. All diese gesundheitsfördernden Naturschätze bietet das Reiseland Niedersachsen für Wellnessurlauber. Die urtümlichen Landschaften von der Nordseeküste bis hinauf in den Harz tragen mit ihrem guten Klima und ihrer Ruhe zur Erholung bei.

Balsam für gestresste Nerven

Original Thalasso gibt es nur direkt am Meer, denn die natürliche Grundlage für die vitalisierenden Behandlungen bilden das gesunde Meeresklima, frisch geschöpftes Meerwasser und Algen. So lockt Deutschlands ältestes Nordseeheilbad auf der Insel Norderney mit dem bundesweit größten Thalassozentrum. Heilkräftiges Moor wird dagegen zum Beispiel aus den Böden im Ammerland und im Weserbergland gewonnen. Moorbäder wirken schmerzstillend, fördern die Durchblutung und stärken den Kreislauf. Schmerzgeplagte profitieren von der lindernden Wirkung des Moors, aber auch „Wellness-Freaks“ schätzen die Wärme und Entspannung, die wie Balsam auf gestresste Nervenkostüme wirken. Insgesamt locken in Niedersachsen 44 Heilbäder und Kurorte, 16 Luftkurorte und 50 Erholungsgebiete. Alle Informationen über die Kur- und Wellnessangebote gibt es unter http://www.reiseland-niedersachsen.de im Internet.

Ausgezeichnete Heilqualität

In Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge, dem Harz, sprudeln besonders viele Jod-Sole-Thermen. Aber auch in der Lüneburger Heide wird das gesundheitsfördernde Heilwasser aus natürlichen Quellen genutzt. Als Badewasser und zur Inhalation kann das Naturheilmittel Rheuma, Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, der Atmungsorgane sowie Herz-, Gefäß- und Kreislaufprobleme lindern. Die traditionellen Heilbäder bieten heute mit attraktiven Freizeitanlagen vom familienfreundlichen Erlebnisbad über die moderne Saunalandschaft bis zum exklusiven Spa viel Abwechslung. Bei einer Untersuchung des Europäischen Tourismus Instituts über die Heilqualität kamen 2008 beispielsweise Bad Pyrmont, Bad Harzburg, Langeoog und Bad Zwischenahn unter die ersten fünf Plätze in Deutschland.

Scroll to Top