Aktiv am Strand, am See und auf dem Drahtesel

(djd). Das Wangerland im Norden Niedersachsens ist ein Eldorado für Radfahrer. Auf 200 Kilometern ausgeschilderter Radwanderwege geht es in flacher Landschaft vorbei an urigen Kirchen und durch historische Wurtendörfer. An der über 27 Kilometer langen Küstenlinie mit der Nordsee und der reichen Natur des Wattenmeers weht den Pedalrittern gesunde Seeluft um die Nase, in einem der vielen romantischen Gasthäuser am Wegesrand kann man bei einer Tasse Tee Kraft tanken. Wer seinen eigenen Drahtesel zu Hause gelassen hat, kann in den Urlaubsorten Horumersiel-Schillig, Hooksiel, Minsen-Förrien und Hohenkirchen aus einem reichhaltigen Sortiment ein Fahrrad leihen.

Mit eingebautem Rückenwind

An diesen Verleihstellen gibt es auch die Möglichkeit, ein Elektrorad oder eines der neuen Pedelecs zu mieten, die jeden Tritt in die Pedale auf Knopfdruck unterstützen. Die Räder mit eingebautem Rückenwind werden auf Wunsch von einigen Anbietern zum Startpunkt gebracht und danach von jedem beliebigen Ort wieder abgeholt. Insgesamt sieben Streckenvorschläge hat die Wangerland Touristik unter http://www.wangerland.de und per Telefon unter 04426-9870 parat. Mit einem „Radroutennavigator“ kann man sich aber auch seine eigene Tour zusammenstellen.

Wie geschaffen für Aktivurlauber

Aber nicht nur für Radfahrer ist das Wangerland wie geschaffen: Hier kann man auf der Promenade oder am feinsandigen Flutsaum joggen, hier kommen Surfer und Kitesurfer ebenso auf ihre Kosten wie Beachvolleyballer. In zwei Nordic-Walking-Parks mit einer Gesamtstreckenlänge von rund 100 Kilometern können sich Bewegungsfreudige austoben.

Die neueste Attraktion im Wangerland ist das „Wangermeer“. Auf dem rund 100 Hektar großen Freizeitsee ziehen Schwimmer und Boote ihre Kreise. Vorbild war das „Hooksmeer“ bei Hooksiel, das ebenfalls im Zuge einer Deichbaumaßnahme entstand. Rund um den langgestreckten Süßwassersee lädt ein Waldgebiet zum Spazierengehen und Reiten ein. Für Wassersportler gibt es Sportboothäfen, Segel- und Surfschulen, eine Surfbucht, einen Tretbootverleih und eine Wasserski-Schleppliftanlage.

Scroll to Top