Airstream-Wohnwagen: Rollende Silberlinge

(dmd). Bisher kennen die meisten Menschen die silbernen Airstream Wohnwagen aus amerikanischen Filmen. Doch jetzt kommen zwei neue Modelle der Klassikermarke nach Deutschland. Der 7,45 Meter lange Airstream 604 (ab 69.800 Euro) schließt die Lücke zwischen dem 534 und dem 684. Dieser kann nun sowohl als Wohnwagen wie auch als Büro genutzt werden.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich laut Importeur nicht einfach um importierte US-Modelle, sondern um speziell für den europäischen Markt und Geschmack neu entwickelte Fahrzeuge. Der 1.750 Kilogramm schwere Airstream 604 bietet Platz für vier Personen, hat ein großes Doppelbett und eine Sitzgruppe in L-Form. Hinzu kommen ein Bad mit Duschkabine und eine hochwertige Ausstattung mit Heizungssystem, Keramik-WC und großem Kühlschrank. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 2,1 Tonnen.

Nicht nur für den Wochenendausflug ist der 8,25 Meter lange Airstream 684 Studio gedacht, ein Wohnwagen, das auch als Büro- oder Präsentationfahrzeug eingesetzt werden kann. Dafür steht im Bug eine große Sitzgruppe und im Heck ein großer Schreibtisch sowie eine zweite Tür zur Verfügung. Mit ein paar Handgriffen kann auch ein Doppelbett hergerichtet werden. Die Preise für den Airstream 684 mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 2,68 Tonnen beginnen bei 83.585 Euro. Die Fahrzeuge sind beim deutschen Importeur Airstream Germany in Merenberg in der Nähe von Limburg an der Lahn zu besichtigen.

Scroll to Top