Achtung! Heute PK in der MHH zu EHEC-Infektion

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) lädt zu einer aktuellen Pressekonferenz im Zusammenhang mit der EHEC-Epidemie ein. Dabei werden aktuelle Zahlen präsentiert. Die an der MHH durchgeführte Therapie mit einem Antikörper scheint –bei aller gebotenen Vorsicht – erfolgreich zu verlaufen.

An der Pressekonferenz
? heute, 30. Mai 2011,
? um 14 Uhr
? im Konferenzraum an der Lounge, Ladenstraße am Haupteingang, Gebäude K 6, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover

nehmen teil
? Aygül Özkan, Ministerin des Landes Niedersachsen für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration
? Dr. Andreas Tecklenburg, MHH-Vizepräsident, zuständig für das Ressort Krankenversorgung,
? Professor Dr. Hermann Haller, Direktor der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen,
? Dr. Jan Kielstein, Oberarzt der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen,
? Professor Dr. Lars Pape, Leitender Oberarzt der Klinik für Pädiatrische Nierenerkrankungen.

Scroll to Top