Achensee: Wo Erholung großgeschrieben wird

(mpt-12/30) Erholung im Urlaub, das ist der größte Wunsch, den man sich von seinen Ferien erwartet. Das hat der ADAC-Reisemonitor 2011 festgestellt. Demnach suchen 77,1 Prozent der Befragten Erholung und Entspannung, 63,1 Prozent wollen ihre leeren Akkus wieder aufladen und 55,1 Prozent freuen sich über schöne Landschaften. Genau für diese drei wichtigen Punkte ist der Achensee ( http://achensee.info/ ) in Österreich die richtige Anlaufstelle. Er liegt zwischen Rofan- und Karwendelgebirge und sieht einem Fjord aus dem hohen Norden gleich. Sein Wasser ist türkis und kristallklar, was vor allem Schwimmer, Segler und Taucher anzieht. Wer lieber trocken übers Wasser möchte, der findet zahlreiche Schiffe, die über den See schippern.

Die Natur vor der Haustüre

Wer gleichzeitig zur Erholung etwas erleben möchte und sich bewegen will, der hat hier alle Möglichkeiten. Wanderwege findet man zahlreich in der umliegenden Berglandschaft. Natürlich kann man die Berge auch mit der Seilbahn nach oben fahren, wenn man Kräfte schonen will. Oder lieber mit dem Mountainbike die Bergwelt unsicher machen? Das ist natürlich ebenso möglich, wie das Erradeln der Umgebung mit etwas Rückenwind. 22 Verleihstationen für E-Bikes stehen rund um den Achensee zur Verfügung.

Erholsamer Schlaf ist das A und O

Pertisau ist als Ausgangspunkt nahezu ideal. Wer dort Station macht, dem sei das Vier-Sterne-Hotel Post am See empfohlen. Gäste können dort sowohl Räder ausleihen, wie auch mit dem Chef persönlich auf Tauchtour gehen. Natürlich steht auch ein großzügiger Spa- und Wellnessbereich zur Verfügung. In den Panoramasuiten fühlt man sich ganz sicher wohl, dort warten doppelseitige, frei schwingende Lamellenroste und Natur-Kautschuk-Matratzen mit Schafwollauflage auf die Gäste. Einen erholsamen Schlaf kann man mit dem „inPulser-Schlafsystem“ finden. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, das man neben das Bett stellt und das Schwingungen abgibt, wodurch sich der natürliche Schlafrhythmus einstellt und für besonders lange Tiefschlafphasen sorgt.

Die Königin der Alpen: So schläft es sich prima

Das Hotel verfügt über einige Zimmer und Suiten, die mit der „Königin der Alpen“ ausgestattet wurden. Dabei handelt es sich um ein Zirbenholz, das nur in hohen Lagen vorkommt und einen ganz besonderen Duft verströmt. Außerdem – so die Forschungsgesellschaft Joanneum Research aus Graz – kann es nachweislich die Herzfrequenz senken. Das nennt man dann Rundum-Erholung.

Mehr Informationen: http://achensee.info/

Scroll to Top