Suchergebnisse für: Mukoviszidose

Interdisziplinärer Austausch auf der 22. Deutschen Mukoviszidose Tagung in Würzburg

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der diesjährigen Tagung. Das Besondere war, dass mit den beiden ersten Plenarthemen Palliativmedizin und soziale Medien zwei wichtige neue Impulse in der Mukoviszidose-Therapie aufgegriffen wurden“, so Prof. Dr. Dr. Robert Bals (Universitätsklinikum Homburg), einer der beiden Tagungsleiter. Und sein Kollege in der Tagungsleitung, Prof. Dr. Michael Zemlin, (Universitätsklinikum …

Interdisziplinärer Austausch auf der 22. Deutschen Mukoviszidose Tagung in Würzburg Read More »

Eklatanter Fachkräftemangel in der Mukoviszidose-Versorgung – Strategy& und WifOR erstellen Fachkräftegutachten

Bereits seit Jahren macht der Mukoviszidose e.V. im Rahmen seiner gesundheitspolitischen Arbeit auf den wachsenden Fachkräftemangel in der Mukoviszidose-Versorgung aufmerksam und fordert die politisch Verantwortlichen auf, angemessene Versorgungsstrukturen für die Betroffenen sicherzustellen. Um den Fachkräftemangel noch konkreter beziffern zu können, hat der Bundesverband nun ein Gutachten in Auftrag gegeben, das erstmalig die aktuelle Versorgungssituation mit …

Eklatanter Fachkräftemangel in der Mukoviszidose-Versorgung – Strategy& und WifOR erstellen Fachkräftegutachten Read More »

Kombi-Therapie bei Mukoviszidose

Kombinationstherapie bei Mukoviszidose. Von einer tödlichen zu einer behandelbaren Erkrankung.  „Wenn der Kuss auf die Stirn eines Kindes salzig schmeckt, wird es nicht lange leben“, lautete noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Hebammenregel. Dem salzigen Schweiß auf der Stirn liegt die in Deutschland häufigste tödlich verlaufende Erbkrankheit zugrunde: Bei der Mukoviszidose oder Cystischen Fibrose funktioniert …

Kombi-Therapie bei Mukoviszidose Read More »

Scientific Meeting: Die Zukunft der Mukoviszidose-Behandlung

Die Therapie der Mukoviszidose (Cystische Fibrose, CF) hat sich in den letzten Jahren stark verändert, da mit der Entwicklung der sogenannten CFTR-Modulatoren seit 2012 erstmals eine kausale Therapie angeboten werden kann. Diese neuen Therapien ebnen den Weg hin zu einer personalisierten Medizin, die jedoch eine passende Diagnostik und Therapieüberwachung voraussetzt. Das Scientific Meeting mit dem …

Scientific Meeting: Die Zukunft der Mukoviszidose-Behandlung Read More »

Makrophagen-Transplantation als neuer Therapieansatz – Mukoviszidose e.V. unterstützt neues Forschungsprojekt

Die Erkrankung Mukoviszidose ist geprägt von chronischer Entzündung, einem überschießenden Einströmen von Immunzellen aus dem Blut, Ansammlungen zähen Schleims und einem fortschreitenden Verlust der Lungenfunktion. Die Lunge von CF-Patienten ist außerdem von anhaltenden bzw. wiederkehrenden Infektionen mit Keimen, wie z. B. Pseudomonas aeruginosa betroffen. Eine Rolle spielen dabei auch unzureichend funktionierende Immunzellen, denn auch sie …

Makrophagen-Transplantation als neuer Therapieansatz – Mukoviszidose e.V. unterstützt neues Forschungsprojekt Read More »

Zukunft der Mukoviszidose-Therapie: Call for Abstracts für Scientific Meeting des Mukoviszidose

Für die künftige Versorgung der Patienten mit Mukoviszidose ist es von großer Bedeutung, dass auch weitere Therapieansätze neben den aktuell im Fokus stehenden CFTR-Modulatoren erforscht und entwickelt werden. Eine zentrale Rolle spielen hierbei zuverlässige Biomarker, um bereits angewendete und noch kommende Therapien in ihrer Wirksamkeit und auch bezüglich ihrer Nebenwirkungen langfristig zu beurteilen. Ein weiterer …

Zukunft der Mukoviszidose-Therapie: Call for Abstracts für Scientific Meeting des Mukoviszidose Read More »

Mukoviszidose-Forschung im Fokus: neue Förderausschreibung des Mukoviszidose e.V.

Projektförderung Mit dem Modul „Projektförderung“ werden CF-relevante Forschungsprojekte gefördert, die eine klinische Anwendung bei CF-Patienten und/oder die Schaffung von neuem, krankheitsbezogenen Wissen erwarten lassen. Die Ausschreibung ist zwar themenoffen, eine reine Grundlagenforschung ohne klinische Anwendungsperspektive ist allerdings nicht möglich. Ziel der Projektförderung ist es, Arbeitsgruppen in Deutschland zu unterstützen, für Mukoviszidose relevante Fragestellungen zu bearbeiten …

Mukoviszidose-Forschung im Fokus: neue Förderausschreibung des Mukoviszidose e.V. Read More »

Neue Genfähren wecken Hoffnung für Patienten mit Mukoviszidose

Das Forscherteam hat eine neue Klasse von nicht-viralen Genvektoren entwickelt, mit deren Hilfe eine gesunde Kopie des CFTR-Gens mittels einer Transposase sowie einer synthetisch hergestellten Boten-RNA über eine Inhalation in die DNA von Epithelzellen eingebracht werden kann. Diese Strategie führte zu einer langanhaltenden Expression des CFTR-Proteins in den Atemwegszellen transgener Mäuse. Dr. Shan Guan, der …

Neue Genfähren wecken Hoffnung für Patienten mit Mukoviszidose Read More »

Marker für Mukoviszidoseverlauf?

Die Forscher analysierten die Blutwerte von 164 Patienten, die Proben in der Westdeutschen Biobank Essen hinterlegt haben. Beim Vergleich mit Kontrollprobanden stellte sich heraus, dass die IL-7-Konzentration im Blutserum von Mukoviszidose-Patienten deutlich erhöht ist. „Wir wissen nun, dass es einen statistischen Zusammenhang gibt zwischen einem erhöhten IL-7-Spiegel und einer verschlechterten Lungenfunktion im Krankheitsverlauf“, so Dr. …

Marker für Mukoviszidoseverlauf? Read More »

Jubiläum: 10. Christiane Herzog Preis für Mukoviszidose-Forschung verliehen

Dr. Manuel Nietert ist der zehnte Preisträger des Christiane Herzog Preises. Der promovierte Chemiker arbeitet am Institut für Medizinische Bioinformatik der Universitätsmedizin Göttingen. Seit dem 1. Januar 2017 betreut er dort als IT-Projektleiter das DFG-geförderte „CandActCFTR-Projekt“.Ziel dieses Projekts ist es, systematisch eine Datenbank aufzubauen mit Informationen über all diejenigen Substanzen, deren Einfluss auf den CFTR-Kanal …

Jubiläum: 10. Christiane Herzog Preis für Mukoviszidose-Forschung verliehen Read More »

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung