Suchergebnisse für: Diät

Historische Werke zur Pädiatrie online frei verfügbar – ZB MED veröffentlicht Digitale Sammlung

Die Digitale Sammlung Pädiatrie beinhaltet Werke zur Entwicklung des kindlichen und jugendlichen Organismus, seiner Erkrankungen und deren Behandlung. Neben allen Teilgebieten der klinischen Medizin und Schwerpunkten in der Hämatologie und Kardiologie umfasst die Sammlung auch Titel zur Neonatologie und Neuropädiatrie. Hinzu kommt Literatur zu Maßnahmen und Empfehlungen zur Vorbeugung, Hygiene und Gesundheitserziehung. Somit deckt die …

Historische Werke zur Pädiatrie online frei verfügbar – ZB MED veröffentlicht Digitale Sammlung Read More »

DGTI: Blutgruppentyp entscheidet nicht über Charakter oder Diäterfolg

Diäterfolg. In Japan gelten Menschen mit Blutgruppe Null als neugierig und großzügig, aber auch als hartnäckig. Menschen mit Blutgruppe AB wird dagegen eine künstlerische Ader nachgesagt. Sie sollen mysteriös und unberechenbar sein. „Solche Aussagen entbehren natürlich jeder wissenschaftlichen Grundlage: Blutgruppen sagen nichts über den Charakter aus“, entgegnet Professor Dr. med. Hermann Eichler vom Institut für …

DGTI: Blutgruppentyp entscheidet nicht über Charakter oder Diäterfolg Read More »

Niedergelassene Pädiater können zur frühen und konkreten Diagnosestellung der Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) entscheidend beitragen [Fachkreise]

Kinder mit der seltenen Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) haben eine schlechte Prognose. Für DMD-Patienten ist eine frühe Diagnose essenziell, denn mit einer frühzeitig einsetzenden Therapie kann die Krankheitsprogression entscheidend beeinflusst werden. Meist vergehen bis zu 1,4 Jahre zwischen ersten Symptomen und der Diagnose. Als einzige zugelassene Therapie steht Ataluren (TranslarnaTM) gehfähigen Duchenne-Patienten mit einer Nonsense-Mutation (nmDMD) ab …

Niedergelassene Pädiater können zur frühen und konkreten Diagnosestellung der Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) entscheidend beitragen [Fachkreise] Read More »

John M. Kinney Award for Pediatric Nutrition 2019

Der vom Wissenschaftsverlag Elsevier Science unterstützte Preis wird aufgrund der Auswahl eines internationalen Gutachtergremiums in Würdigung einer herausragenden wissenschaftlichen Veröffentlichung vergeben. Ausgezeichnet wurde die Gruppe für die 2018 veröffentlichte Arbeit “Perinatal and lifestyle factors mediate the association between maternal education and preschool children’s weight status: the ToyBox study.“ In der von der europäischen Kommission unterstützten …

John M. Kinney Award for Pediatric Nutrition 2019 Read More »

Expert feedback improves antibiotic prescribing decisions in paediatrics

An interdisciplinary study led by Professor Daniel Wiesen from the University of Cologne’s Department of Business Administration and Health Care Management showed that expert feedback leads to more appropriate antibiotic therapy decisions. A central result of the study is that especially physicians in an early stage of their career benefit from expert feedback. The study, …

Expert feedback improves antibiotic prescribing decisions in paediatrics Read More »

IASS heißt erste Klaus-Töpfer-Stipendiatin willkommen

De Paula ist seit 2016 Exekutivdirektorin des Global Health Asia Institute (GHAI) in Bangkok, eines Thinktanks, der die Synergien zwischen nachhaltiger Entwicklung und menschlicher Gesundheit erforscht und die Umsetzung praktischer Maßnahmen fördert. Zudem ist sie Gründerin von „Resilient Nomads“, einer gemeinnützigen Organisation, die Umwelt- und Gesundheitskompetenzen vermittelt. Die 36-Jährige überzeugte eine international besetzte Auswahlkommission sowohl …

IASS heißt erste Klaus-Töpfer-Stipendiatin willkommen Read More »

Huebner-Stiftung vergibt bis zu 120.000 Euro für Registerstudien zu seltenen pädiatrischen Erkrankungen

Die Dr. Emil Alexander Huebner und Gemahlin-Stiftung startet ihr neues Förderprogramm: Erstmalig schreibt sie die Förderung von Registerstudien zu seltenen pädiatrischen Erkrankungen aus. Im Rahmen der Ausschreibung werden Forschungsgelder in Höhe von bis zu 120.000 Euro (40.000 Euro pro Jahr) für eine Dauer von maximal drei Jahren vergeben. Die Gelder sollen dazu dienen, neue wissenschaftliche …

Huebner-Stiftung vergibt bis zu 120.000 Euro für Registerstudien zu seltenen pädiatrischen Erkrankungen Read More »

Fraunhofer IBMT in EC-FET Open Project GLADIATOR: New technologies for cancer monitoring & therapy

Brain pathologies are highly complex disorders. Despite recent progress, their prognosis is grim, defining a significant societal challenge. In the EC project GLADIATOR, coordinated by the University of Cyprus and R&D intensive SME EPOS-Iasis, five academic centres and one SME from across Europe have joined forces with a leading Japan-based University in order to develop …

Fraunhofer IBMT in EC-FET Open Project GLADIATOR: New technologies for cancer monitoring & therapy Read More »

Fraunhofer IBMT im EU-FET Open-Projekt GLADIATOR: Neue Technologien in Krebsüberwachung & -therapie

Hirnpathologien sind hochkomplexe und schwerwiegende Erkrankungen. Trotz der jüngsten Fortschritte ist ihre Prognose düster und stellt eine beträchtliche gesellschaftliche Herausforderung dar. Fünf akademische Zentren und ein KMU aus ganz Europa haben sich im EU-Projekt GLADIATOR unter der Koordination der University of Cyprus, Zypern, und des FuE-intensiven KMU EPOS-Iasis mit einer führenden japanischen Universität zusammengeschlossen, um …

Fraunhofer IBMT im EU-FET Open-Projekt GLADIATOR: Neue Technologien in Krebsüberwachung & -therapie Read More »

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung