Suchergebnisse für: Blutkrebs

Blutkrebs: Ältere Patienten profitieren von schonender Kombinationstherapie

Die akute myeloische Leukämie (AML) ist die häufigste akute Blutkrebsform bei Erwachsenen und tritt vor allem bei Menschen über 65 Jahren auf. Doch gerade Betroffene dieser Altersgruppe können aufgrund von Begleiterkrankungen oder einem schlechten Allgemeinzustand oft nicht mit einer belastenden Chemotherapie behandelt werden. Nun haben Forscher des Universitätsklinikums Freiburg in einer bundesweiten Studie vielversprechende Kombinationstherapien …

Blutkrebs: Ältere Patienten profitieren von schonender Kombinationstherapie Read More »

Langener Wissenschaftspreis 2019 geht an Prof. Daniela Krause für Foschungen zu neuen Therapien gegen Blutkrebs

Das sechsköpfige Kuratorium des Preises unter Vorsitz des ehemaligen Präsidenten des PEI, Prof. Johannes Löwer, hatte aus den Bewerbungen für den Langener Wissenschaftspreis fünf Bewerbungen ausgewählt und im September die Forschenden zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung ins PEI eingeladen. Die weiteren Kuratoriumsmitglieder sind Prof. Klaus Cichutek, Präsident des PEI, Frieder Gebhardt, Bürgermeister der Stadt Langen, Manfred …

Langener Wissenschaftspreis 2019 geht an Prof. Daniela Krause für Foschungen zu neuen Therapien gegen Blutkrebs Read More »

Forschung zu Blutkrebs – Meyenburg-Preis verliehen

Forschung zu Blutkrebs. „Benjamin Ebert ist ein ausgesprochen kreativer und vielseitiger Wissenschaftler. Seine Arbeiten haben in unterschiedlichen Bereichen der Krebsforschung zu wichtigen neuen Erkenntnissen geführt, die das Verständnis von Krebserkrankungen entscheidend verbessert haben. Seine Forschungsergebnisse haben darüber hinaus unmittelbare diagnostische und therapeutische Auswirkungen“, sagt Stefan Fröhling, Vorstand der Meyenburg-Stiftung und geschäftsführender Direktor des NCT Heidelberg. …

Forschung zu Blutkrebs – Meyenburg-Preis verliehen Read More »

Blutkrebsforschung durch innovative Zellmodelle verbessern

(Braunschweig – 28. Juni 2019): Wissenschaftler vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen haben ein Sortiment von 100 herausragend charakterisierten Krebs-Zelllinien, inklusive T-Zell-, B-Zell- und myeloischer Malignome, zusammengestellt, das die Entwicklung von gezielten Krebstherapien für die „Personalisierte Medizin“ unterstützt. Wie das Team um den Biologen Dr. Hilmar Quentmeier aus der von Prof. Dr. med. …

Blutkrebsforschung durch innovative Zellmodelle verbessern Read More »

Blutkrebs-Stammzellen auf der Spur

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert im Rahmen des Emmy Noether-Programms die Arbeit des Arztes und Wissenschaftlers Dr. Simon Raffel, Klinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie am Universitätsklinikum Heidelberg (Direktor: Prof. Dr. Carsten Müller-Tidow), mit 1,85 Millionen Euro für die kommenden sechs Jahre. Damit baut Raffel eine Forschungsgruppe auf, um den Stoffwechsel der Akuten Myeloischen Leukämie …

Blutkrebs-Stammzellen auf der Spur Read More »

Kombinations-Therapie zeigt vielversprechende Erfolge bei besonders aggressiver Form von Blutkrebs

Kombinationstherapie bei besonders aggressiver Form von Blutkrebs. Viele Krebszellen erweisen sich als resistent gegenüber klassischen Tumortherapien. Daher kommt der Suche nach alternativen Behandlungswegen besondere Bedeutung zu. Dr. Karsten Gülow und sein Team aus der Abteilung von Prof. Dr. Peter H. Krammer am DKFZ suchen schon seit einigen Jahren mit Unterstützung der Wilhelm Sander-Stiftung nach tumorspezifischen …

Kombinations-Therapie zeigt vielversprechende Erfolge bei besonders aggressiver Form von Blutkrebs Read More »

Neue Therapiemöglichkeit bei aggressivem Blutkrebs entdeckt

Akute myeloische Leukämie (AML) ist die häufigste Form der akuten Leukämien. Ein prägendes Merkmal der AML ist der Anstieg von malignen myeloischen Vorläuferzellen auf Kosten reifer Blutzellen. Nur ein Viertel aller AML-PatientInnen überlebt nach der Diagnose der Erkrankung die folgenden fünf Jahre. Diese Form des Blutkrebses steht damit besonders im Forschungsfokus, um das Wissen über …

Neue Therapiemöglichkeit bei aggressivem Blutkrebs entdeckt Read More »

Blutkrebs: Hoffnungsträger Immunzellen

Erlangen (wad) – Mit modernsten Methoden wollen Forscher der Universität Erlangen die Therapie der Akuten Lymphatischen Leukämie (ALL) verbessern. Ihr Ansatz: Immunzellen aus dem Blut des Patienten isolieren und mit künstlichen Sensoren ausstatten, die in der Lage sind, Krebszellen aufzuspüren. Zurück im Patienten greifen die so ausgestatteten Abwehrspezialisten nun Leukämiezellen an. Diese neuartige Behandlungsform wird …

Blutkrebs: Hoffnungsträger Immunzellen Read More »

Die neue Achillesferse von Blutkrebs

Potentieller Angriffspunkt für Wirkstoffe gegen akute myeloische Leukämie entdeckt (Wien, der 18.05.2018) Akute myeloische Leukämie ist keine einzelne Erkrankung. Unter dem Begriff wird eine Gruppe von Leukämien zusammengefasst, die sich aus unreifen Blutzellen im Knochenmark bilden. Wenn diese sogenannten myeloiden Zellen erkranken, wachsen und teilen sie sich so rasant, dass sie die gesunden Zellen aus …

Die neue Achillesferse von Blutkrebs Read More »

Neue Strategie gegen Blutkrebs mit Hemmstoff von STAT5 Transkriptionsfaktor

Blutkrebs bezeichnete mehrere zumeist schwere Erkrankungen, in denen die Blutzellproduktion verändert ist. Erkrankungen von weißen Blutkörperchen zeichnen sich durch verstärkte Proliferation, verminderte Differenzierung und verringerten Zelltod aus, was das Auswachsen eines dominanten myeloischen Zelltyps fördern kann. AML als eine der verheerendsten dieser Erkrankungen, verläuft gewöhnlich sehr aggressiv und trotz erheblicher Fortschritte bei therapeutischen Ansätzen und …

Neue Strategie gegen Blutkrebs mit Hemmstoff von STAT5 Transkriptionsfaktor Read More »

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung