Schönheit von innen und außen: Die Beauty Revolution des Jahres Regulat® Beauty

Schönheit von innen und außen: Die Beauty Revolution des Jahres Regulat® Beauty

Dr. Cordula Niedermaier-May, Apothekerin und Creatrice der neuen biologischen, veganen und hochwirksamen Systemkosmetik im Interview. Die Beauty-Revolution Regulat Beauty, die vegane Systemkosmetik für gesundes, nachhaltiges Anti-Aging wurde von Dr. rer. nat. Cordula Niedermaier-May entwickelt. Ihr persönlicher Leidensweg war ihre Motivation, die neue hypoallergene Kosmetik im Familienunternehmen Dr. Niedermaier Pharma GmbH herzustellen.

Frau Dr. May, Sie sind ausgebildete Apothekerin und haben das Pharmaunternehmen Ihres Vaters übernommen. Was liegt Ihnen hier besonders am Herzen?

„Ich möchte den Menschen auf der ganzen Welt in Wahrheit begegnen! Schon als ich noch eine eigene Apotheke hatte, konnte ich mich oft nicht zurückhalten, meine Kunden bei den entsprechend falsch indizierten Rezepten, darauf aufmerksam zu machen, dass es natürliche Produkte gibt, die den gleichen heilsamen Effekt haben – jedoch vollkommen ohne Nebenwirkungen. Ich bin eben ein unverbesserlicher Idealist – ich kam so auf die Welt – und das ist nicht immer der einfachste Weg! Ich sehe mich selbst als Botschafterin für unsere Regulat-Essenz. Es ist mein Auftrag, unser Regulat – die ultimative Regulierungshilfe für Gesundheit und Schönheit – in die Welt hinaus zu tragen.“

Wie kamen Sie auf die Idee eine vegane hypoallergene Naturkosmetik zu entwickeln?

„Das hat zwei Gründe. Zum einen stellten wir selbst sowie unsere Kunden fest, dass unsere Regulat-Essenz auf der Haut genauso einzigartig wirkt wie in unserem Organismus. Zum Zweiten litt ich bis zu meinem vierzigsten Lebensjahr unter Neurodermitis – eine wirklich katastrophale Erkrankung! Schauen Sie mich heute an… Fühlen Sie meine Haut! Das grenzt schon an ein Wunder! Ich habe mittlerweile sogar eine wunderbar regulierte Haut – dies gibt es bei Ex-Neurodermitikern eigentlich gar nie. Die meisten Betroffenen leiden bis an ihr Lebensende an einer extrem trockenen Haut.“ So Frau Dr. May über ihren persönlichen Leidensweg, der zur Entwicklung von Regulat Beauty führte.

„Zu dem Punkt „hypoallergen“ möchte ich außerdem betonen, dass bei Regulat Beauty nicht irgendein Chemiker in einem Labor sitzt, der nach Wissensstandart Cremes mischt – wie das häufig bei Großkonzernen der Fall ist. Bei uns läuft das anders, denn ich bin Apothekerin und habe das größte Know-How, was Neurodermitis und andere Hautprobleme angeht. Ich weiß sehr genau, worauf man zu achten hat, welche Öle und Pflanzen nicht benutzt werden dürfen. Zudem habe ich unsere Regulat-Essenz, welche perfekt abgestimmt in die Kosmetik eingebracht wird und die Synergie der Pflanzenurkraft in „nicht-allergener“ Form enthält. Unsere Kosmetik besitzt eine so enorme Wirkkraft, da wir an der Stelle, wo normalerweise mit Wasser gearbeitet wird – Wasser mit Regulat ersetzen. Die Haut kann die Produkte dadurch um ein vielfaches besser aufnehmen und auch wirklich mit den hochwertigen Inhaltsstoffen arbeiten. Ich wollte nicht mit den gleichen Zutaten wir alle anderen herumexperimentieren, sondern etwas neues, Besonderes kreieren. Unsere Kunden und Mitarbeiter haben mich mit Ihren positiven Erfahrungsberichten zum Regulat ermutigt diesen Schritt zu wagen.“

Regulat Beauty basiert auf fermentierten pflanzlichen Inhaltsstoffen – was versteht man darunter?

Dr. Cordula May erklärt: „Unsere Regulat-Essenz wird über die weltweit patentierte Kaskadenfermentation hergestellt. Aus frischen reifen Früchten, Nüssen und Gemüse, die eine Heilnahrung für uns Menschen darstellt. Dieses hoch komplexe, in Teilen langwierige Enzymaufschlussverfahren bringt mit sich, dass die Inhaltsstoffe auf Molekulargröße aufgeschlüsselt werden und dadurch keine Allergien mehr auslösen. Diese kleinen Moleküle besitzen wahre Größe, denn sie sorgen dafür, dass die Inhaltsstoffe auch wirklich tiefenwirksam aufgenommen werden können. Auf diese Weise bekommen wir auch die Cremes in feinmolekularer Form hin. Man könnte unsere Regulat-Essenz als die Seele der Pflanzenurkraft bezeichnen.“

Und was ist das Geheimnis dahinter?

„Jede Zelle, das Gewebe, alle Organe und Gefäße, die Haut … eben alles kommt in seinen nativen gesunden Urzustand. Was will man mehr!? Da ich Naturwissenschaftlerin bin, habe ich natürlich größtes Interesse, nicht nur Behauptungen aufzustellen anhand von Erfahrungswerten. Die Regulat-Essenz hat in über 45 Studien eine Datenlage vorzuweisen, die weltweit ziemlich einzigartig ist. Daher wird es auch von vielen Ärzten regelrecht verordnet.“

Wie integrieren Sie die Kosmetik und die Nahrungsergänzung in Ihr tägliches Leben?

Und haben Sie Beauty- und Ernährungstipps für unsere Leser? Dr. May: „Menschen, die mit Regulat einmal in Kontakt gekommen sind, über die oralen Präparate oder über die Kosmetik, die benutzen bald nur noch Produkte, die unser Regulat enthalten. Wir haben mittlerweile ein großes Spektrum an Präparaten, die eigentlich alles abdecken. Eine Sonnenkosmetik fehlt noch, aber die ist bereits in der Entwicklung. Meine persönlichen Beauty-Tipps: Ganz klar täglich die Vielfalt an Regulatprodukten verwenden und einnehmen, zusätzlich wöchentlich 3x moderaten Sport betreiben und 2x bis zum Schwitzen. Morgens nur biologische Früchte und Joghurt essen – mittags einen kleinen gesunden Snack und abends vorwiegend gekochtes Gemüse. Gerne Fisch und Salat dazu. Ein Stück 85% Kakao Schokolade muss dann auch noch sein. Ohne ein bisschen Sünde zwischendurch wäre es auch langweilig.“(lacht)

Wie sieht ein typischer Tagesablauf bei Ihnen aus?

„Meine Tage sind getaktet bis zum Anschlag! Ich arbeite wirklich sehr viel, schnell und intensiv. Ich versuche jede Abteilung durchzugehen und überall Input zu geben. Ein gutes Verhältnis zu meinen Mitarbeitern ist mir sehr wichtig. Wir sind ein tolles Team, das täglich voneinander lernt und aneinander wächst. Erfolg ist immer das Ziel, aber man sollte sich den Weg dorthin gemeinsam schön gestalten.“ So die Inhaberin der Dr. Niedermaier Pharma GmbH.

Das hört sich anstrengend an! Wie hilft Ihnen Regulat dabei?

„Regulat schenkt mir dazu die freudige Energie, woraus sich herrliche Dinge materialisieren. Und so lange sich das alles lohnt beschwere ich mich auch nicht, sondern bin dankbar für alles was uns Positives begegnet. Täglich schreiben uns Menschen dankende, liebevoll verfasste Briefe mit Heilerfolgen und guten Ergebnissen. Das motiviert immer wieder weiter zu machen.“

Was ist das Besondere an Regulat Beauty?

„Das Besondere an unserer Kosmetik ist, dass sie etwas Neues und Einzigartiges bietet. Wir haben einen weltweit patentierten Wirkkomplex: Regulat. Man kann diesen Wirkstoff mit gutem Gewissen als den ultimativen Haut- und Immunregulator bezeichnen. Er wirkt anti-entzündlich, regt die Durchblutung der Haut an, entgiftet und bewirkt, dass die Wirkstoffe endlich tiefer in die Haut gelangen und dort wirken können wo sie ab einem gewissen Alter nun mal so dringend gebraucht werden. Nicht zu vergessen: Die Regulat Beauty Systemkosmetik ist hypoallergen! Wir haben bewusst auf allergieauslösende Stoffe verzichtet und das aufwendige Fermentationsverfahren des patentierten Regulat® filtert alle Allergene restlos heraus. Wir haben also geschafft eine zertifizierte Naturkosmetik zu entwickeln, welche auch problemlos für sensible und sogar für zu Allergien neigende Haut geeignet ist.“

Welches ist Ihr Lieblingsprodukt?

„Das kann ich nicht sagen – ich nehme sogar bei der Beauty unterschiedliche Produkte, weil ich nicht jeden Tag dieselbe bin. Bei mir steht eben alles parat – so sollte es sein.“ So Dr. May lächelnd.

Wenn man Regulat Beauty neu für sich entdecken möchte – welche Produkte sind die absoluten Must-haves?

„Regulat Beauty excellent cleansing foam zum Waschen für das Gesicht. Der duftet so angenehm frisch nach Orangen. Im Anschluss dann unseren erfrischenden energetic facial tonic zum Aufsprühen. Der ist auch super für zwischendurch, damit die Haut mit Energie und Feuchtigkeit versorgt wird. Ja und dann eben die Anti-Aging Systemkosmetik, die ist aufeinander abgestimmt und sollte zusammen angewandt werden. Für eine sehr trockene Haut würde anfangs auch unsere neue Regulat Beauty extra rich Nährcreme genügen. Letztendlich muss jeder für sich herausfinden, welche Produkte aus unserer Serie für ihn am besten geeignet sind. Manche verwenden zum Beispiel nur die Reinigungsserie, weil sie noch zu jung sind für ein richtiges Anti-Aging Programm.“

Woher nehmen Sie Ihre Inspiration für neue Produkte?

„Das Problem bei mir liegt eher darin, nicht zu viele Produkte zu entwickeln. Regulat verbessert einfach jedes Wehwechen – egal ob innerlich oder äußerlich. Jedes Produkt wird durch die Anreicherung von Regulat optimiert und dadurch noch wirksamer. Jetzt machen wir gerade eine Creme die gegen Aphten und Herpes wirkt. Eine große Hilfe für Viele.“ So Dr. Cordula May über ihre Motivation an immer neuen Produkten zu arbeiten.

Über Regulat® Beauty:
Das aktuelle Sortiment der veganen Systemkosmetik besteht aus anti aging Lifting Serum, Day Creme und Night Repair Creme (alle 30ml, 49,30€). Außerdem gibt es eine anti aging Eye Creme (15ml, 57,40€) und ein Reinigungsduo, bestehend aus Excellent Cleansing Foam (50 und 150ml, ab 11€) und Energetic Facial Tonic (30 und 150ml, ab 9€). Die Produkte sind unter www.regulat-beauty.com und in ausgewählten Parfümerien und Reformhäusern erhältlich. Das neue Gesicht von Regulat® Beauty ist ab sofort Dana Schweiger. Die Unternehmerin und vierfache Mutter ist ab sofort Markenbotschafterin für die biologische, vegane und hochwirksame Anti-Aging-Systemkosmetiklinie.

Kontakt
Dr. Niedermaier Pharma GmbH
Taufkirchner Str. 59
85662 Hohenbrunn
Deutschland

N.P.