TENS – Schmerzlinderung ohne Medikamente

TENS – Schmerzlinderung ohne Medikamente

Schmerzen gehören leider zu unserem Leben dazu. Jeder ist irgendwann einmal davon betroffen. Ob es um Rückenschmerzen, Schmerzen im Halsbereich, an den Beinen oder sonst wo geht. Viele Menschen erleben einen langen Leidensdruck, weil sie oftmals tagtäglich damit konfrontiert werden. Dann ist der Weg zum Arzt auch schon vorprogrammiert und es beginnt zumeist eine lange, wenn nicht lebenslange, Behandlung mit Medikamenten. Doch es kann auch anders gehen! Schmerzlinderung ohne Medikamente ist heute durch die sogenannte Reizstromtherapie möglich.

Die TENS-Geräte und Elektroden

Bereits in der Antike erkannte man die schmerzlindernden und heilenden Kräfte von Elektrizität zu schätzen. Bereits vor den TENS-Geräten gab es erste Versuche mit Elektrizität eine Verbesserung der Schmerzen zu erzielen. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts und mit dem technischen Fortschritt gelang es einzigartige TENS-Geräte zu erzeugen, die bei Nervenleiden, Verspannungen und Schmerzen Linderung verhelfen konnten. Auch einzelne Muskeln können durch die Reizstromtherapie behandelt werden.

Wie wirken die TENS-Geräte?

Wie man auch im TENS EMS Online-Shop sehen kann, ist die Auswahl an Geräten sowie dessen Bedarf groß. Viele Menschen wissen jedoch noch gar nicht, was diese Geräte so besonders macht. Auch der menschliche Körper produziert in geringen Mengen Strom. Ein Reizstromgerät imitiert diese Stromsignale. Dies regt die Durchblutung an, trainiert die Muskeln und lindert schlussendlich Schmerzen. Chronische Schmerzen können auf diese Art und Weise ganz ohne Nebenwirkungen, stark verbessert werden. Wer seine Schmerzen also ohne Medikamente in den Griff bekommen will, findet im TENS EMS Online-Shop neben den passenden Geräten auch alle Informationen über die Geräte und deren schmerzlindernde Wirkung.

Sport und schlaffe Muskeln

Das TENS-Gerät ist jedoch nicht nur bei Schmerzen bestens einsetzbar, sondern auch für Sportler sowie bei der Rehabilitation nach einem Unfall, eine gute Alternative zu Medikamenten. Die Therapie macht einen effektiven Muskelaufbau möglich, wieder ganz ohne Nebenwirkungen, bequem von Zuhause aus. Auch bei Problemen, die durch schlaffe Muskeln entstehen, kann das Gerät seine Verwendung finden. Die erschlaffte Muskulatur an Beinen oder im Beckenbereich kann durch das Gerät stark verbessert werden und die damit verursachten Probleme gelindert werden.

Fazit
Ein TENS-Gerät ist sinnvoll für alle, die unter chronischen Schmerzen und Verspannungen leiden. Doch auch bei Problemen, die durch Muskelschwäche verursacht werden, kann die Therapie gut eingesetzt werden und so zu einer starken Verbesserung führen. Die Reizstromgeräte sind einfach und sicher von Zuhause zu bedienen. Auch für Sportler oder der Rehabilitation nach einem Unfall ist das Gerät bestens geeignet. Wer seine Schmerzen ohne Medikamente behandeln möchte, sollte über eine Anschaffung nachdenken!

To